Freitag, 31. Mai 2013

Freitagfüller

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Ich warte auf besseres Wetter.
2.  Meine tochter macht ihre hausaufgaben sehr  sorgfältig.
3.  Drei Dinge auf meinem Tisch:Becher mit Kaffee, Stempel und Kugelschreiber .
4.  Die Jugendlichen hier im dorf sind manchmal etwas übermütig.
5. Was macht eigentlich die Katze auf meinem Bett?.
6. Ich mag keinen  Rhabarber.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das finale von Let's dance , morgen habe ich die teilnahme an der langen Lesenacht mi Forum "Unsere bücherwelt"geplant und Sonntag möchte ich mit mann und Kindern in den Naturzoo Rheine!

Montag, 27. Mai 2013

Neuzugänge

Folgende Bücher fanden den Weg auf meine SuB:

Lisa Moos - Das erste mal und immer wieder
Julia Franck - Liebediener
Horst evers - Für eile fehlt mir die zeit
Ulrike Purschke - Hendrikje, verrübergehen erschossen
Ulla Fröhlich - Vater unser in der Hölle
Karin Slaughter - Dreh dich nicht um
Kerstin gier - Lügen, die von herzen kommen
Kerstin Gier, Ehebrecher und anderen Unschuldslämmer
Frau Frautag - Chill mal, Frau Freitag
Frau Freitag - Voll Streng, Frau Freitag

Gelesen: Philip Tamm - Herrengedeck (240 Seiten)

Philip Tamm - Herrengedeck (240 Seiten)

Nach der Frau ist vor der Frau....

Das denkt sich Stefan, als sich Katja von dem gemütlich-Langweiligen Sofa-Abenden mit ihm verabschiedet, denn Hase und tiger war gestern. Er merkt jedoch bald: Sie war der treffer, sogar mit Zusatzzahl. Da hilft nur eine Doppelstrategie. sie mit einer Neuen eifersüchtig zu machen und gleichzeitig sein Leben wieder in Schwung bringen. Die folge: vier wochen Dauer-Dating, Fitness-Studio und gelegentliche Männerabende, Herrengedeck inklusive.


Fazit: Naja, wenn ich das buch nicht gelesen hätte, wäre mir nichts entgangen. Die ewigen wiederhoplungen, von seinen Datingerfahrungen und der mehr wie obernervige Freund andy, machen das buch zu einem Langeweiler. Einzig und allein, das das Ende anders ausfällt, wie ich es am anfang gedacht habe, reist es ein bischen raus!

Note: 4 (Schulnotensystem)

Gelesen: Elfriede Mosenthin - Erlebnisse einer Nachtschwester (155 Seiten)

Elfriede Mosenthin - Erlebnisse einer Nachtschwester (155 Seiten)

Für viele alte Menschen ist der Aufenthalt im Pflegeheim die endstation ihres Lebens. Dennoch sollte er nicht das ende der Menschlichkeit sein. Die autrotin hat als Nachtschwester viele Jahre im dienste dieser Menschen gearbeitet.

Sie erzählt Geschichten vom Weinen und Lachen, von Schicksalhaftem und Schönem, von rücksichtslosigkeit und wärme. 

Die ist der persönliche Bereicht einer besonders tapferen Frau, erschütternd und doch voller Humor.


Fazit: Ein recht dünnes buch, aber es lohnt sich es zu lesen. Die meisten Erlebnisse kannte ich in ähnlicher Art und Weise, da ich Altenpflege gelernt habe und auch im privaten Bereich konnte ich sehr viele Pararlellen erkennen, da ich im Elternhaus die gleichen probleme hatten. Es tolles Buch mit tollen Geschichten und Hut ab vor dieser Frau!

Note: 2 (Schulnoten systhem)

Gelesen: Cecelia Ahren - PS:Ich liebe dich (413 Seiten)

Cecelia ahren - PS: Ich liebe dich (413 Seiten)

Holly und Gerry hatte einen einfachen Plan: Sie wollten für den Rest ihres Lebens zusammenbleiben. 

Hollys Mann Gerry ist tot. Und Holly weiss nicht, wie sie alleine weiterleben soll. Sie ist est 29, und ihr Leben scheint zu Ende. Doch denn entdeckt sie, dass Gerry ihr während seiner letzten Tage Briefe geschrieben hat. Mit Aufgaben für Holly, für jeden Monad eine. Sich endlich eine Nachttischlamne zu kaufen, beispielssweise. oder öffentlich Karaoke zu singen. Aufgaben, die Holly ins Leben zurückfürhen.

Holly trauert - und Holly feiert.

Holly weint - und Holly lacht.

Holly erlabt das schwerste Jahr ihres Lebens - und mit Gerrys Holfe eines voller Erlbnisse. überraschungen, ungeahnter Freundschaft und Liebe.


Fazit: Das buch stand fast 8 Jahre (!!!!!!) auf meiner SuB und ich frage mich, warum ich es nicht eher gelesen habe. Ein buch was tief berüht, Oft gelacht und noch mehr geweint! Tolles Buch!

Note 1* (Schulnotensystem)

Gelesen: David Safier - Muh! (330 Seiten)

David Safier - Muh! (330 Seiten)

Die ostfriesische Kuh Lolle hat gerade eine ziemlich schlechte Phase. Sie entdeckt nicht nur, dass ihr heißgeliebte Stier Champion sie mit der dusseligen Susi betrügt. Nein, sie erfährt auch, dass der Bauer den Hof verkaufen will und alle Kühe der Herde zwischen zwei Brötchenhälften enden sollen. Aber es gibt Hoffnung. Ein weitgereister italienischer Kater verrät ihr, dass es ein Paradies für Kühe gibt: Indien!

Und so beschließt Lolle, sich noch in der gleichen nacht mit ihren beiden besten Freundinnen vom Acker zu machen und sich auf die gefährliche Reise ins gelobte land zu begeben.....


Fazit: David Safier at his best! ich fad das buch wirklich super und konnte wieder herzlich lachen. Die Resie ist sehr spannend und man fragt sich sehr oft, ob sie Indien wohl wirklich erreichen?. Tja das Ende verrate ich jetzt nicht, da müsst ihr selbst lesen. Es lohnt sich wirklich!

Note: 1 (Schulnotensystem)

Gelesen: Kerstin Gier - Männer und andere Katastrophen (319 Seiten)

Kerstin Gier - Männer und andere Katastrophen (319 Seiten)

Die suche nach dem Traummann wird für Judith zum grotesk-komischen Abenteuer

Judith, 26, ist ziemlich unzufrieden. Ihr Freund kümmert sich nur noch um sport und andere Frauen. Das Germanistikstudium und den Bürojob hat sie satt, und die Männer, mit denen sie sich trösten möchte, sind die reinsten Katastrophen. Auch ihren Freundinnen ergeht es nicht besser. Susanna hat alle Prinzipien über bord geworfen und sich mit einem besserwisserischen, gefräßigen, aber gut verdienenden langeweiler eingelassen. katja lässt sich von ihrem Freund belügen und betrügen, und bille verliebt sich in einem notorischen Angeber. wie diese vier Freundinnen von einem Desaster ins andere schlittern, wird bis zum überraschenden ende witzig, spritzig und spannend erzählt.


Fazit: es war eins der weniger guten Bücher von Kerstin Gier. Der Gedanke der Story an sich war sehr gut nur leider war die Umsetzung nicht wirklich lustig und an einigen Stellen sehr vorhersehbar. Schade...Das kann Kerstin deutlich besser

Note: 3 (Schulnotensystem)

Gelesen: Chris Mooney - Victem (378 Seiten)

Chris Mooney - Victem (378 Seiten)

...und keiner hört Dein Schrein

Die Polizistin Darby McCormick soll ein grauenhaftes Verbrechen aufklären. Man hat die 16-jährige Carol entführt, dabei ihren Freund erschlagen. Die spur führt nach Boston. Bakd zeigt sich, dass Carol bei weitem nicht das erste Opfer des Täters war. Keines ist je wiederaufgetaucht.

Bis auf Rachel - die frau, die man am tatort fand. Was hat die halbverhungerte, vollkommen verstörte Frau erlebt? Was ist realität, was Wahnvorstellung? Darby versucht, ihr das Geheimnis zu entlocken. Doch Rachel schweitgt.-


Fazit: Ein absoluter top-Thriller, der weniger über detallierte Beschreibung glänste, sondern wirklich mehr üüber die Geschichte dahinter und die ist nicht ohne. Dazu ein Ende mit dem ich wirklich nicht gerechnet hätte. Ein tolles Buch

Note: 1 (Schulnotensystem)

Freitag, 24. Mai 2013

Freitagsfüller

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Wenn  morgen hoffentlich gutes wetter ist.
2.  In Kartoffelsalat muss Kartoffel  drin sein!
3.  Es ist hart mit anzusehen wie manchen Menschen von einer Allergie gequält werden .
4.  Der nächste Monat ist Juni.
5.  Ich wette  das Bayern dieses Saison das Trippel holt .
6.  Der Wind in den Bäumen, der Regen auf meinem Gesicht, kann sehr romantisch sein  
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das halbfinale von let's dance , morgen habe ich mit meiner Familie die Teilnahme an einer Familie-Auto-Ralley  geplant und Sonntag möchte ich den kinderfreien sontag mit meinem mann geniessen!

Samstag, 18. Mai 2013

Gelesen: Utta Danella - Jovana

Utta Danella - Jovana (574 Seiten)

Jovana, leidenschaftlich und emotional veranlagt, kann nicht verwinden, dass ihr erstes Liebeserlebnis enttäuschend endet. Doch ein Fremder verhindert ihren Selbstmordversuch. Und er, der dreißig Jahre ältere Mann, wird für sie zu einer art Pygmalion. Ihm gelingt es, alle ungeahnten Talente und Möglichkeiten in Joavana zu wecken und zu fördern.

Aber auch für ihn selbst, der auf der Höhe des Erfolges steht und doch in vielen dingen dem Überdruß, dem Verzicht nahe ist, erschließt die begegnung mit dem Mädchen eine neue, sehr beglückende Epoche seines darseins.

Die Verbindung dieser beiden menschen schafft, was vorher unmöglich schien: Einige Jahre später ist aus dem jungen, unbedarften Mädchen eine selbstständige Persönlichkiet geworden, fähig und willens, ihren Weg allein zu gehen, talentiert und stark genug, ihre träume Wirklichkeit werden zu lassen: eine begabte Schauspielerin steht am Beginn einer großen Karriere


Fazit: Der Grundgedanke der Geschichte ist tolle. und es fängt auch sehr gut an...nur das buch lässt auch ziemlich nach, wei,l irgendwie immer das selbe kommt. Das ende ist dann nicht so vorhersehbar, wie ich es erwartet habe. Aber es zieht sich doch sehr beim lesen!

Note: 3- (Schulnotensystem)

Gelesen: Ian Flemming - James Bond007 - Der Spion, der mich liebte

Ian Flemming - James Bond 007 - Der spion, der mich liebte (125 Seiten)

Nur eine höllische Phantasie konnte diesen Plan ausdenken. Nur zwei Teufel in Menschengestalt können ihn ausführen. Den Colt im Nacken, müssen die Opfer das satanistische spiel mitmachen. Für Vivienne, den grausamen und brutalen Tod vor augen, besteht keine Hoffnung auf Rettung oder Flucht. Bis, wie aus dem Nichts, der mann auftaucht, den selbst ein Pakt mit dem Teufel nicht schreckt: James Bond 007


Fazit: Keine handlung, wie man es eigentlich sonst von james bond 007 gewohnt ist. Für mich das enttäuschente buch aus der James-Bond Reihe.

Note: 5 (Schulnotensystem)

Gelesen: Janet Inglis - Der fotograf und das Mädchen

Janet Inglis - Der fotograf und das Mädchen (479 Seiten)

Was ist von einem mann zu halten, der die minderjährige Tochter seiner Geliebten verführt? Nixchts, sollte man meinen. Aber Olivia sieht das anders. Sie ist gerade vierzehn, als die ehe ihrer eltern zerbricht, und sie fühlt sich hin- und hergeschoben wie ein Paket, das keiner mehr haben will. Da tritt Nick in ihr Leben: Nick, der Liebhaber ihrer Mutter, ein mit allen Wassern gewaschener Fotograf, der die dunklen Seiten der menschlichen Seele kennt und sie der Bedeutung des Begriffs "Begierde" lehrt. Er stillt ihren Hunger nach Nähe und treibt sie zu einem folgenschweren Entschluss


Fazit: Wow....Das Buch fängst ganz sacht an (es wird aus der sicht des M#ädchen Lia erzählt) und es wird mit jeder Seite besser. Es ist eigentlich kein Roman sondern ein Erotikroman, der bei mir sehr gut ankommt. Die Sexszenen sind toll beschrieben und haben mich definitv nixcht kalt gelassen. Sie sind sehr gut in die Geschichte eingeflossen. Allerdings ahnt man sehr früh das Ende dieses Bucher, was ich persönlich etwas schade finde!

Note: 1- (Schulnotensystem)

Gelesen: Utta Danella - Der Maulbeerbaum

Utta Danella - Der Maulbeerbaum (446 Seiten)

Der Maulbeerbaum stand einstmals im Hof eines alten Hauses in der Stadt breslau. Dieses Haus gehörte dem alten Buchhändler Matthias Wolff. Hier befand sich sein geschäft.

Der Krieg vernichtete alles. Und trennte die Familie.

Die jüngere Tochter charlott lebt jetzt im Westen. Ihr Mann, Werner Fabian, ist ein reicher Unternehmener geworden, verwöhnt vom Schicksal - und von den Frauen.

Da kommt Matthias Wolff mit seiner ältesten Tochter Ricarda aus der DDR in den Westen. Er will Charlott und seine Enkelkinder sehen.

Doch das Wiedersehen reißt alte wunden auf. Denn Charlott hatte einst ihrer Schwester den gelibten Mann genommen, den Mann, mit dem sie jetzt unglücklich verheiratet ist.

Werner Fabian wirbt erneut um seine Jugendliebe. Es ist schwer für ricarda, die richtige Entscheidung zu treffen. Kann sie den Haß besiegen, die Liebe wiederfinden? Wird sie den rechten Gebrauch machen von der Freiheit, die ihr geschenkt wurde? Das ist die große Aufgabe, vor die sie gestellt wird: Kraft und Mut zu haben, um den Weg zu wählen, der ihrem Leben Erfüllung und ihr eine glückliche Zukunft bringen wird.


Fazit: Der aufmerksame leser wird merken...das kenne ich doch irgendwoher? Richtig das buch hat mich durch die lange Lesenacht in Unsere Bücherwelt begelitet. Ein tolles buch. Zunächst dauert es ein bischen bis man in die Geschichte hereinkommt, weil nach und nach alle Beteiligeten vorgestellt werden bzw. in die Geschichte eingepflochten werden.- Insgesamt ein tolles buch mit einer tollen geschichte und einem Ende wie ich es nicht erwartet hätte!

Bewertung: 1 (Schulnotensystem)

Gelesen: Beatrix Mannel - Ein Oberarzt macht Zicken (Buch meiner Tochter)

Beatrix Mannel - Ein Oberarzt macht Zicken (155 Seiten)

Eine Gefahr für die Menschheit hat er Lilly genannt und ihr mit diesen Worten einen Eiszapfen ins Herz gestoßen. Lilly nennt ihn dafür "Das Würstchen". Die rede ist von Oberarzt Dr. Wiener, der ihr im Krankenhaus das Leben zur Hölle macht. Er legt einen ganz erstaunlichen Einfallsreichtum an den Tag, wenn es darum geht, sich immer neue Schikanan für sie auszudenken. und dann stehen auch nioch die ersten groén Prüfungen an - und wer ist Lillys Prüfer? Dr. Wiener! Hilfe!


Fazit: Das ist schon das 2. Buch aus dieser Reihe, aber man muss das 1. nicht lesen, um das 2. zu verstehen. Die Geschichte ist so richtig lustig und nicht nur für junge Teenagerdamen geeignet. ich habe mich jedenfalls löstlich amüsiert und hatte die Seiten in weniger wie einer Stunde gelesen!

Fazit: 2 (Schulnotensystem)

Gelesen: Robert L. Stine Gänmsehaut - Wenn das Morgengrauen kommt (Buch meiner Tochter)

Robert L. Stine - Gansehaut - Wenn das Morgengrauen kommt (126 Seiten)

Warum nur darf Matt nicht ins Gästezimmer ziehen? Schließlich steht es den größten Teil des Jahres leer und ist auch noch viel größer als sein eigenes Zimmer. Kurzerhand legt er sich eines abends heimlich dort schlafen. als er am nächten Morgen aufwacht, hat sich sein ganzes Laben dramatisch verändert....


Fazit: Gruselig??? Na ich fand es eher lustig wie gruselig. Es war eine eher unerwartete handlung, aber ganz bestimmt nicht gruselig.

Bewertung: 3 (Schulnotensystem)

Weitere Neuzugänge

Im Forum "Unsere Bücherwelt" habe ich an einem Wanderpaket teilgenommen. Daraus habe ich die folgenden Bücher:

Simon Bekket - Die Chemie des Todes (Wanderpaket)
Charlotte Link - Der Beobachter (Wanderpaket)
Siegfried Langer - Vater, Mutter, Tod (Wanderpaket)
Rebecca Martin - Und alle so Yeah (Wanderpaket)


Dann habe ich mir im Febbruar beim Culb ein Buch vorbestellt und dieses kam gestern an. Das war

James Bowen - Bob, der Streuner

Das waren dann auch alle meine neuzugänge

Freitagsfüller (leider erst am Samstag ...sorry)


6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Heute ganz früh war ich kurz wach und bin dann doch wieder eingeschlafen.
2.  Mein blick wanderte von oben nach unten.
3.  Hunger auf indisches Essen hätte ich jetzt. .
4.  Warum so zickig? (zumindest gestern meine Kinder) .
5.  Ich habe kürzlich angefangen zu bloggen .
6.  James Bond 007 - Skyfall  war der letzte Film, den ich im Kino gesehen habe.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Let's dance , morgen habe ich Eurovision Song Kontest geplant und Sonntag möchte ich was mit meinem Schatz und meiner Jüngsten unternehmen !

Freitag, 10. Mai 2013

Freitagsfüller


6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Am besten gefällt mir das es jetzt endlich wärmer geworden ist.
2.  Kaffee braucht ich unbedingt morgen zum Frühstück.
3.  Sie dachten alle das unsere Beziehung nicht lange hält und mittlerweile sind wir über 12 jahre zusammen .
4.  Mein Bett ist wirklich bequem.
5.  Das Wichtigste ist, dass es mit meinem mann gesundheitlich bergauf geht .
6.  Mein aktuelles Duschgel riecht unwiederstehlich.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Let's dance , morgen habe ich nichts geplant und Sonntag möchte ich Muttertag geniessen !

Samstag, 4. Mai 2013

Lange Lesenacht im Forum "Unsere Bücherwelt

So auch hier möchte ich die lange Lesenacht kommentieren.

Ich lese

Utta Danella - Der Maulbeerbaum und starte auf Seite 1 von 446

Der Maulbeerbaum stand einstmals im Hof eines alten Haus in der Stadt Breslau. dieses Haus gehörte dem Buchhändler Matthias Wolff. Hier befand sich sein Geschäft. Der Krief vernichtete alles. Und trennte die Familie.

Die jüngste Tochter Charlott lebt jetzt im Westen. Ihr Mann, Werner Fabian, ist ein reicher Unternehmer geworden, verwöhnt vom Schicksal - und von den Frauen.

Da kommt Matthias wolff mit seiner ältesten Tochter Ricarda aus der DDR in den Westen. Er will Charlott und seine enkelkinder sehen.

Doch das Wiedersehen reißt alte wunden auf. Denn charlott hatte einst ihrer Schwester den geliebten mann genommen, den Mann, mit dem sie jetzt unglücklich verheiratet ist.

Werner Fabian wirbt erneut um seine Jugendliebe. Es ist schwer für Ricarda, die richtige Entscheidung zu treffen. kann sie den Haß besiegen, die Liebe wiederfinden? Wird sie den rechten Gebrauch machen von der Freiheit, die ihr geschenkt wurde? Das ist die große Aufgabe, vor die sie gestellt wird: Kraft und Mut zu haben, um den richtigen Weg zu wählen, der ihrem Leben Erfüllung und ihr eine glückliche Zukunft bringen wird.

Göttergatte liest.

Tom Clanzy - Endwar und startet auf Seite 76/347

In einem verheerenden nukleraren Schlagabtausch haben sich Iran und Saudi Arabien gegenseitig vernichtet. Damit gehört Russland wieder zu den wichtigsten Öllieferanten der Welt und strebt danach, seine einstige militärische Macht und den Glanz vergangener Tage wiederherzustellen.

Alamiert durch Geheimdienstberichte der europäischen Förderatiin, entsenden die USA ein einsatzkommando der Special Forces direkt nach Moskau, um den russischen Oberst Pavel Dolstskaya zu entführen. Der exzentrische Haudegen soll über brisante Informationen bezüglich neuer aufmarschpläne der russen verfügen. _Darunter die antwort auf die bohrende Frage, was sich hinter der Operation 2659 verbirgt.

Als das Geheimnis gelüftet wird, sehe sich die Streitkräfte der europäer und der amerikaner mit einer Schlacht konfrontiert, die beispielslos in der Geschichte der menschheit sein wird...

Nächstes Update gegen 23 Uhr

23 Uhr-Update:


So der Zwischenstand bei uns:

Ich bin auf Serite 166/446. Also fleissig gelesen.

Erst wurde bei mir die Familie so nach und nach vorgestellt und was in der Vergangeheit vorgefallen ist. Mitterweile sind der Vater und die älteste Tochter zur jüngeren Tochter und dessen mann. nach Westdeutschland übergesiedelt und die "Familienzusammenführung" findet momentan statt, was sich aber nicht so einfach darstellt, da in der Vergangeheit viel zwischen Ricarda, Charlott und Werner viel vorgefallen ist und zudem die Ehe zwischen Charlott und Werner nicht zum Besten steht. Bin gespannt, wie es weitergeht......



Göttergatte ist auf Seite 186/348

Es geht in meinem Buch momentan um den Schlagabtausch zwischen Russland, Amerika und Europa auf dem amerikanischen Kontinent. Derzeit wird die Besetzung Nor-West Kanadas beschrieben, welche versucht wird von den USA zu verhindern. Canada versucht in diesem krieg neutral zu bleiben und spielt ein hinterhältiges dipomatischen spiel........In diesem Zeitraum fügt das US-U-Boot USS Florida der russichen Flotte verheerende Verluste zu. 



So der 1.00 Uhr Stand

Ich bin auf Seinte 280/446. Also Recht fleissig gewesen

Mittlerweile ist einiges Passiert. Ricarda war schwer krank und ist sich mit Werner näher gekommen. Werner hat mit seiner Affäre Schluss gemacht und möchte jetzt wieder was von Ricarda...Nur ist eben noch mit Charlotte verheiratet. Charlotte hat ihrem Vater ein Geständnis gemacht, was ein dunjkles Geheimnis ist. Sollte dieses Geheimnis auch an die anderen Familienmitglieder bekannt werden ist nichts mehr so wie es war...Bin gespannt, wie es weitergeht.


Thorsten ist auf Seite 228/348

Die Geschichte konzentriert sich im Monent auf die sicherung einer canadischen Kleinstadt, wobei es auch zu einer Schlacht mit russischen Invasionstruppen kommt. Zudem geht es auch darum wie sich eine abgeschossene US-Pilotin vor russen Spezialtruppen retten muss und in ihrem Versteck einer Farm miterleben muss, wie eine canadische Farmerfamilie regelrecht hingerichtet wird. 

So eigentlich geht die Lesenacht noch bis 3 Uhr. Nur wir sind müde und verabschieden uns daher. Es hat auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht und wir machen gerne wieder mitr



Lange lesenacht in Unserer Bücherwelt

heute ist im forum "Unsere Bücherwelt" lange Lesenacht und ich werde mitmachen. Slebst mein Göttergatte wird mitlesen, obwohl er nuicht in dem Forum ist.

Was wir lesen und wie die Nacht verläuft werde ich ab heute Abend hier posten

Neuzugänge und SuB

Diese wochen trudelten insgesamt 3 Bücher auf meine Wunschliste.

Dabei handelt es sich um:

Ralf Schmitz - Schmitz Mama
Viviane Cismak - Schulfrust
Shari Low - Herzfinsternis

Und das ist meine aktuelle Sub (Stapel unsgelesener Bücher):


A


Adrian, Lara - Gezeichnete des schicksals
Adrian, Lara - Begieterin der Dunkelheit
Adrian, Lara - Geweihte des Todes
Adrian, Lara - Erwählte der Ewigkeit
Adrian, Lara - Gejagte der Dämmerung
Ahren, Cecelia - PS: Ich liebe dich
Ahren, Cecelia - Vermiss mein nicht
Ahren, Cecelia - Ich hab dich im Gefühl
Ahren, Cecelia - Zeit Deines Lebens
Ahren, Cecelia - Für immer vielleicht
Asher, Jay - Wir beide, irgendwann
Aust, Stefan - Der BaaderMeinhofKomplex

B

Baumann, Brigitte - ein schöner mann im Handgepäck
Beckett, Simon - Tiere
Beesly, Amanda - Das verflixte 1. Jahr
Brown, Dan - Illuminati
Brown, Dan - Sakrileg
Brown, Dan - Das verlorene Symbol

C

Carter, Chris - Der Kruzifix Killer
Cismak, Viviane - Schulfrust
Crichton - 5 Patienten

D

Danella, Utta - Der schatten des Adlers
Danella, Utta - Stella Termogen 
Danella, Utta - Jovana
Danella, Utta - Der maulbeerbaum
Danella, Utta - Quartett im September
Danella, Utta - Die Frauen der Talliens


E

F

Fielding, Joy - Das Berhängnis
Fitzek, Sebastian - Der Augensammler
Fitzek, Sebastian - Die Therapie
Fitzek, Sebastian - Abgeschnitten
Flemming, Ian - James Bond 007 - Der spion, der mich liebte
Fried, Amelie - Am Anfang war der Seitensprung

G

Gier, Kerstin - Für jede Lösung ein Problem
Gier, Kerstin - Männer und andere Katastrophen
Gier, kerstin - Fisherman's Friend in meiner Koje
Gier, Kerstin - Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
Glattauer, Daniel - Alle sieben Wellen 
Graham, Eliza - Weil du mich liebst

H

Hauptmann, Gaby - Die Lüge im Bett
Hauptmann, Gaby - Ran an den Mann
Hauptmann, Gaby - Eine Handvoll Männlichkeit 
Hauptmann, Gaby - Hengstparade
Hauptmann, Gaby - Die Meute der Erben
Hauptmann, Gaby - Rückflug zu verschenken
Hecht, Martin - Lieber Jakob!
Highsmith, Patricia - die gläserne Zelle
Hill, Melissa - Ja, ich will

I

Inglis, Janet - Der Fotograf und das Mädchen

J

Jacksin, Vina - 80 Days - Die Farbe der Erfüllung
James, EL - Shades of Grey - Befreite Lust

K

Keyes, Marian - Sushi für Anfänger
Kinsella, Sophie - Charleston Girl
Kraus, Sonja - Baustelle Body
Kraus, Sonja - Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequilla
Kuhn, Steve E. - Soldat im Golfkrieg

L

Low, Shari - Happy ohne Ende
Low, Shari - Herzfinsternis

M

Mooney, Chris - Victem
Mosenthin - Erlebnisse einer Nachtschwester

N

Nerve.com - BadSex
Nesser, Hakan - Die Perspektive des Gärtners
Nicklas, Liz - für jetzt und alle Ewigkeit
Nießen, Jörg - Schauen sie sich mal diese Sauerei an

O

P

Phillips, Carly - Verlieb dich!
Robards, Karen - Die Frau des Senators
Polanska, Justyna - Unter deutschen Betten
Pozzo di Borgo, Philipp - Ziemlich beste Freunde

Q

R

Rados, Antonia - Live aus Bagdad
Rice, Anne - Interview mit einem Vampier
Roberts, Nora - Ruf der Wellen
Rogers, Morgan Callan - Rubinrotes Herz, Eisblaue See
Rossi, sonja - Fucking Berlin
Rowling, Joanne K. - Harry Potter und der Stein der Weisen
Rowling, Joanne K. - Harry Potter und die Kammer des Schreckens
Rowling, Joanne K. - Harry Potter und der Gefangene von Askaban
Rowling, Joanna K. - Harry Potter und der Feuerkelch

S

Safier, David - Muh!
Schmitz, Ralf - Schmitz Mama
Sellou, Abdel - Einfach Freunde

T

Thamm, Philip - Herrengedeck
Tolkin, J. R. R. - Herr der Ringe - Die Gefährten
Tolkin, J. R. R. - Herr der Ringe - Die zwei Türme
Tolkin, J. R. R. - Herr der ringe - Die Wiederkehr des Königs
Townsend, Helen - Alles begann am Meer

U

V

van Delden, Gila - Nicht heulen, Husky
van Delden, Gila - Mutter Erde trage mich
van Delden, Gila, Gib und Herzen die verstehen
van Delden, Aus einem kleinen Samenkorn
Voosen, Jana - Zauberküsse

W

Weischenberg, Sibylle - Meine 30 Lippenstifte und ich
Wohlgetan, Achim - Endstation Kabul
Wolf, Klaus-Peter - Ostfriesenkiller

X

Y

Z

Gelesen: Buch Jörg Nießen - Schauen sie sich mal diese Sauerei an

Jörg Nießen - Schauen Sie sich mal diese Sauerei an (212 Seiten)

Als Rettungsassistent und Feuerwehrmann in einer nordrhein-westfälischen Großstadt hat Jörg Nießen einen Beruf, von dem viele zumindest im Kindesalter träumen. doch die Einsätze eines Alltagshelden sind nicht immer nur heroisch. In diesen 20 wahren Geschichten über sein Arbeitsleben erzählt der Autor mit unerschütterlichem Humor, wozu der mensch fähig ist, was alles überlebt wird und wie das bittere Ende tatsächlich aussieht. Niemand wird geschont, weder Retter noch Patienten noch angehörige.

Die Auslöser für die großen und kleinen Dramen klingen alltäglich: Mal ist frischer Kuhdung verantwortlich oder eine vergessenen Handy-PIN, mal eine Billiardkugel in einer weniger geeigneten Öffnung oder auch eine Fehleinschätzung beim Geburtsteiming. Jörg Nießen berichtet liebevoll und zugleich unverblümt, auf was für absurde Ideen menschen kommen, in welche bizarren Situationen sie und ihre Retter geraten und welche Verhaltensweisen man tunlichst vermeiden sollte.....

Ein lesespaß für alle, die ein langens Leben genießen möchjten.

Fazit: Ich war restlos begeistert von diesem Buch. die 20 Geschichten sind locker flockig beschrieben teilweise mit schönem schwarzen humor, so wie ich es liebe. Schade das es nur 20 Geschichten waren. Besonders amüsant fand ich die Geschichte mit der Billiartkugel, die Geschichte mit der Schwangeren und die Geschichte mit dem Transvestiten - herrlich. auch hier freue ich mich auf das Nachfolgebuch, welches auf meiner wunschliste steht.


Note: 1 (Schulnotensystem)

Gelesen: Buch Justyna Polanska "Unter deutschen Betten"

Justyna Polanska - Unter deutschen Betten (223 Seiten)

Schluss mit schmutzig - Putzfrau Justyna räumt auf!

Täglich macht Justyna Polanska Bekanntschaft mit den kleinen pikanten Geheimnissen ihrer Kunden. Sie weiß genau, wer auf coolen Macho macht, daheim aber in Bärchenbettwäsche schläft. Wer ein teueres Auto vor der tür hat, aber nicht genug im Kühlschrank, um satt zu werden. Oder wer der eigenen Frau den liebevollen ehemann vorspielt, vor der Putzfrau aber schon mal die Hosen herunterlässt...

Ein bissiger, amüsanter und gnadenlos authentischer Blick hinter die saubere Fassade der Deutschen.

Fazit: Das Buch habe ich im Rahmen meiner aufgabenchallange legesen. Es war in kleine Kapitel unterteil, die sich recht flüssig lesen ließen. ich fand das buch sehr amüsant beschrieben. Es geht auch nicht nur um die Putzgeschichten, sondern gewährt auch einen einblick in das Privatleben der Putzfrau. Ich freue mich schon auf das Nachfolgebuch, welches auf meiner wunschliste steht!

Note: 2 (Schulnotensystem)

Gelesen: Buch nerve.com Bad Sex

Nerve.com - Bad Sex (236 Seiten)

Gefährlich, peinlich, komisch: Schlechter Sex macht einen Heidenspaß (wenn man ihn nicht selbst haben muss)

Für alle, die sich fragen:

Ist heißes Wachs auf männlicher Brust wirklich erotischß
Sind Vampire die besseren Liebhaber?
Was sollte man mit einem Stabmixer niemals anstellen?
Wie lange ist zu lange?
Was tun, wenn deine Katze die begehrt?
Hilft tostsex bei Liebeskummer?
Bist du schon fertig?

Die ganze Wahrheit über die spektakulärsten Sexpannen, die miserabelsten Liebhaber und die gefährlichesten Exfreundinnen. So scharf und witzig waren pikante Katastrophen nie nie!

Garantiert nicht jugendfrei! 100% gefühlsecht!

Mein Fazit: So witzig fand ich die geschichten gar nicht. Das buch war eher langweilig geschrieben und richtig lachen konnte ich nur bei der Geschichte mit der oben erwähnten Katze


Gesamt: Note 5 (Schulnotensystem)

Freitag, 3. Mai 2013

Meine Challanges

In meinem Lieblingsbücherforum

http://www.boards-4you.de/wbb29/305/index.php?sid=

mache ich momentan folgende Challangs mit:

Mengenchallange
Autoren-Challange
Titelchallange
"Unsere Bücherwelt"-Challagne
Monatschallange

Seit Mai 2013 laufen auch noch die

Aufgaben-Cahllange.

Dort gibt es zu jedem Monat eine auffage zu der ein Buch gelesen werden sollte

Mai-Aufgabe war

"Lies ein buch, welches in Deutschland spielt"

Mein Buch war:

Unter deutschen Betten von Justyna Polanskia

Dann noch die 1,-€-Challange.

Hier wird für jedes Buch, was von der SuB gelesen wird 1,-€ in Spatrschwein gesteckt. Am 31.12.2013 wird das geschlachtet.

Momentaner Stand bei mir 2,-€

Unter deutschen Betten von Justyna Polanska
Bad Se von nerve.com

Freitagsfüller


6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Manchmal bin ich neidisch auf das Backtalent anderer.
2.  2013 habe ich keine Urlaubspläne.
3.  Irgendwas ist schiefgegangen wenn ein Kind am weinen ist.
4.  In die sauna gehe ich jetzt öfter.
5.  Heute Abend ist lange Saunanacht in der westfalen Therme .
6. Deutsches Finale bei der  Champions League 2013.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die lange Saunanacht, morgen habe ich eine lange Lesenacht geplant und Sonntag möchte ich ausspannen und slammen !