Samstag, 18. Mai 2013

Gelesen: Beatrix Mannel - Ein Oberarzt macht Zicken (Buch meiner Tochter)

Beatrix Mannel - Ein Oberarzt macht Zicken (155 Seiten)

Eine Gefahr für die Menschheit hat er Lilly genannt und ihr mit diesen Worten einen Eiszapfen ins Herz gestoßen. Lilly nennt ihn dafür "Das Würstchen". Die rede ist von Oberarzt Dr. Wiener, der ihr im Krankenhaus das Leben zur Hölle macht. Er legt einen ganz erstaunlichen Einfallsreichtum an den Tag, wenn es darum geht, sich immer neue Schikanan für sie auszudenken. und dann stehen auch nioch die ersten groén Prüfungen an - und wer ist Lillys Prüfer? Dr. Wiener! Hilfe!


Fazit: Das ist schon das 2. Buch aus dieser Reihe, aber man muss das 1. nicht lesen, um das 2. zu verstehen. Die Geschichte ist so richtig lustig und nicht nur für junge Teenagerdamen geeignet. ich habe mich jedenfalls löstlich amüsiert und hatte die Seiten in weniger wie einer Stunde gelesen!

Fazit: 2 (Schulnotensystem)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen