Mittwoch, 21. August 2013

Gelesen: Ralf Schmitz - Schmitz Katze

Ralf Schmitz - Schmitz' Katze oder Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal

Allgemeines:

Autor: Ralf Schmitz
Titel: Schmitz' Katze
Untertitel: Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal
Verlag: Fischer
Erschienen: 14. Auflage: Oktober 2009
ISBN 10: 3596179785
ISBN 13: 978-3596179787
Seiten: 272


Der Autor:

Ralf Schmitz, Jahrgang 1974, ist mehrfach ausgezeichneter Comedian und Schauspieler. Bekannt aus den erfolgreichen TV-Serien „Die Dreisten Drei“, „Schillerstraße“ und „Genial Daneben“ überzeugte er auch mit eigenen Formaten wie 'Schmitz komm raus!' oder der Ausstrahlung seiner Live-Programme „Verschmitzt“ und „Schmitzophren“. Als Zwerg Sunny brillierte er in den beiden preisgekrönten Kinoerfolgen „Sieben Zwerge“ mit Otto Waalkes, die über 7 Millionen Zuschauer begeisterten. In den Kinofilmen „Die Konferenz der Tiere“, „Kung Fu Panda“ oder auch „Ab durch die Hecke“ lieh er den tierischen Hauptdarstellern seine Stimme und sang sich mit dem Kinderlied „Shaun das Schaf“ an die Spitze der Download-Charts. Ralf Schmitz ist regelmäßiger Gast in TV-Shows und füllt mit über 100 Gastspielen im Jahr die großen Hallen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sein 2009 veröffentlichtes Buch „Schmitz’ Katze“ belegte monatelang die Top Ten der Spiegel-Bestsellerliste und beweist damit, dass er ein wahres Multitalent ist.

Quelle: Amazon


Klappentext:

"Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal!
Ralf Schmitz muss es ja wissen, denn seit 23 Jahren lebt er mit seiner Katze Minka zusammen. Wie WG-tauglich seine Mietze ist, davon erzählt der bliebte Comedian in seinem Buch: Was tun, wenn die Katze aufs Klo muss, sich den Magen verrenkt, in die Pupertät kommt, das Liebesleben empfindlich stört oder an Alzheimer leidet? "Schmitz' Katze" ist pickepackevoll mit witzigen Anekdoten, hilfreichen Tipps und lustigen gags, bei denen nicht nur Katzenfreunde auf ihre Kosten kommen!

Meine  Meinung:

Ralf Schmitz hat das Buch in einem sehr flüssigen Schreibstyl geschrieben, der sich leicht und locker lesen lässt. Der typische Humor fehklt natürlich auch nicht. 

Es gibt zunächst ein Vorwort und das weitere Buch ist in verschiedenen Titel unterteilt und in jeden geht es um eine neue Eigenschaft, Besonderheit oder Macke der Katze. Nicht nur über die eigene Katze wird berichtet, sondern z. B. auch über die Katze von Ralfs Schwester. 

Desweiteren gibt es noch einen Katzentest und viele, viele fotos von Minka und anderen Katzen. Das Buch ist somit nicht nur humoprvoll geschrieben, sondern auch sehr abwechslungsreich.

Ich bin selbst Katzenbesitzerin (4 Stubentiger haben wir) und teilweise konnte ich unsere Katzen doch wiedererkennen. Desweiteren mag ich den Humor von Ralf Schmitz sehr und konnte herzhaft lachen. Ich bekam das buch rewcht schnell durch und hatte sehr viel Freunde beim Lesen

Fazit:

Ein tolles Buch über die Stubentiger und ihre Dosenöffner. Ich konnte herzhaft lachen

Note:

1 (Schulnotensystem)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen