Donnerstag, 26. September 2013

Rezi Sonja Rossi - Dating Berlin

Sonja Rossi - Dating Berlin

Autor: Sonja Rossi
Titel: Dating Berlin
Untertitel: Auf der Jagd nach Mr. Right
Verlag: Ullstein Taschenbuch
ISBN-10: 3548373151
ISBN-13: 978-3548373157
Erschienen: 2010
Seiten: 288

Die Autorin:

Sonja Rossi, gebürtige Italienerin, Mitte zwanzig, finanzierte ihr Mathematikstudium durch Prostitution und beschrieb dieses Doppelleben in ihrem Buch Fucking Berlin (Rezi erfolgt) das zu einen überragenden Bestseller wurde. Sie lebt mit ihrem Sohn in Berlin

Klappentext:

Deutschlands bekannteste Hure auf Männerjagd

Sex gegen Geld war gestern - jetzt sucht Sonja Rossi den Mann fürs Leben. Und sie will nicht warten, bis ihr zufällig der Richtige über den Weg läuft, sondern wird selbst aktiv: sie meldet sich bei Partnerbörsen an, besucht Speed-Dating-Events, geht auf Reisen. Heiße Affären, One-Night-Stands, peinliche Erlebnisse und Liebesleiden pflastern ihren Weg durch den Dating-Dschungel. Wird sie Mr. Right finden?

Achtung! Der weitere Inhalt kann Spoiler auf der Buch Fucking Berlin enthalten!

Meine Meinung:

Der Schreibstil war wieder flüssig und das Buch konnte gut gelesen werden. Dazu der typische Schreibstil und Humor von Frau Rossi, welchen ich sehr mag. Das buch konnte und wollte ich irgendwie nicht aus der Hand legen, weil ich unbedingt wissen wollte, ob sie Mr. Right trifft oder nicht.

Das Buch beginnt kurz nach dem Ende des 1. Bands. Sonja muss für ihre abschlussprüfungen im Studium lernen, hat einen 20-Stunden-Job in der Firma, wo sie zuletzt Praktikum gemacht hat und die Prostitution hat sie ein für alle mal an den Nagel gehangen. Die Scheidung von ehemann Ladja läuft und sie wohnt zusammen mit ihrem Sohn in einer gemütlich wohnung.Alles ist perfekt...Alles? Nein eine Sache fehlt Sonja sehr und das ist eine Schulter zum Anlehnen...spricht: mr. Right

Da sie nun mit Sohn nun nicht jeden Abend in die disko kann, muss sie andere Möglichkeiten finden, um Mr. Right zu finden und sie meldet sich im Internet  bei einer Partnerbörse an und findet auch ein paar interessante kanidaten und datet einige...

3 Monate später meint sie den richtigen gefunden zu haben, doch das Ganze hält nur einen Monat, weil er zusehr an seiner exfreundin hjängt und zu ihr zurückkekrt und somit muss die Suche erneut beginnen.

Da nur diese Partnerbörse langweilig ist,  nimmt sie an einem Speed-Dating teil und sie macht mit einer Freundin eine woche Urlaub in Dämemark, während ihre Mutter auf Fynn aufpasst.

Tja sonja tut wirklich einiges um Mr. Right zu finden und sie gerät auch an eineige Männer. mal nett, mal Kinderhasser, mal psychisch krank, mal mit der Arbeit verheiratet......Eine bunt gemischt Menge an Männern.... ob Mr. right wirklich daei ist? Tja das verate ich nun hier nicht. Dafür müsst ihr das buch lesen.

Es ist jedenfalls gespickt mit einer guten Potion Humor und ist teilweise mit einem Augenzwinkern zu sehen.

Fazit:

Ein klasse Buch und ein toller Nachfolger von Fuicking Berlin. Ich habe das buch nicht mehr aus der hand gelegt, sondern in einem Rutsch durchjgelesen. Wirklich klasse!

Note: 1 (Schulnotensystem)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen