Samstag, 15. Februar 2014

Abgebrochen: Timur Vermes - Er ist wieder da

Ich habe das Buch

Timur Vermes - Er ist wieder da

abgebrochen.

Klappentext:

Sommer 2011. Adolf Hitler erwacht auf einem leeren Grundstück in Berlin-Mitte. Ohne Krieg, ohne Partei, ohne Eva. Im tiefsten Freiden unter Tausenden von Ausländern und Angela Merkel. 66 Jahren nach seinem vermeindlichem Endestrandet der Gröfaz in der Gegewart und startet gegen jegliche Wahrscheinlichkeit eine neue Karriere  - im Fernsehen. dieser Hitler ist keine Witzfigur und gerade deshalb erschreckend real. Und das Land, auf das er trifft, ist es auch: zynisch, hemmungslos erfolgsgeil und auch trotz jahrzehnten deutscher Demokratie vollkommen chancenlos gegenüber dem Damagogen und der sucht nach Quoten, Klicks und "Gefällt mir"- Buttons. Eine Persilflagge? Eine Satire? Eine Polit-Comedy? All das und mehr: Timur Vermes Romandebüt ist euin literarisches Kabinettstück erster Güte.

Gründe:

Ich musste mich durch die Geschichte quälen. Es war absolut nicht mein Humor und deshalb...


...abgebrochen auf Seiten 119..

Aber:

Mein Göttergatte hat sich das Buch unter den Nagel gerissen und ist begeistert. Daher habe ich ihn gebeten eine Gastrezi für meinen Blog zu schreiben und er hat ja gesagt! Somit wird dieses buch dennoch rezisiert....aber halt nicht von mir.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen