Donnerstag, 6. Februar 2014

Rezi - Nina Rauprich - Die sanften Riesen der Meere

Nina Rauprich - Die sanften Riesen der Meere

Autor: Nina Rauprich
Titel: Die sanften Riesen der Meere
Verlag: dtv
ISBN-10: 3423702176
ISBN-13: 978-3423702171
Empfohlenes Alter: 10-12 Jahre
Erschienen: 1991
Seiten: 120

Das Cover:



Die Autorin:

Nina Rauprich wurde 1938 in Bielefed geboren. Nach einem Studium der Landwirtschaft und Pflanzenzüchtung wurde sie am Max-Reinhardt-Seminar in Berlin zur Schauspielerin ausgebildet und war längere zeit an verschiedenen Bühnen und beim Fernsehen tätig. Die Autorin, Mutter von drei Kindern, lebt heute als freie Schriftstellerin in der Nähe von Köln.

Klappentext: 

"Baleia - Wale!" rufen die Fischer in Canical, einem kleinen Dorf auf der portugisischen Insel Madeira, wenn Wale in Sicht sind. Seit Generationen leben die einwohner vom Walfang und auch der zwölfjährige Manuel möchte einmal Walfänger werden. doch als er eines Tages in Seenot gerät und von delfinen zurückgetragen wird, berginnt er, Wale und Defline mit ganz anderewn Augen zu sehen. Vom alten Luis-Albert erfährt er, dass Wale keine Ungeheuer sind, sondrn sanfte riesen der Meere, inteligent, verspielt, sozial und friedfertig. Dem Menschen zugetan, der sie ausrottet.

Eines tages taucht die Meeresbiologin Petra im dorf auf, die für die einstellung des Walfanges vor der Insel kämpfen will. manuel schließt sich ihr an....

Meine Meinung:

Der Schreibstil dieses Buches ist wunderbar. Er ist einfach und flott zu lesen und alle auch Kindern keine Probleme bereiten.

Insgesamt beeinhaltet das Buch 10 kapitel und das Buch wird aus der Sicht von Manuel geschrieben. Mehr wie der Klappentext verrät möchte ich jetzt auch nicht weiter schreiben.

Allerdings beinhaltet das buch nicht nur die Gesichte von manuel, sondern ma bekommt auch sehr viele Informationen.

Wie läuft der walfang ab?
Was wird mit dem Walfleisch gemacht?
Welche Walarten gibt es und wie kann man sie unterscheiden?
Warum soll der walfang verboten werden?
Welche andren Möglichkeitren gibt es?

Ein sehr informatives Buch über das Thema und was beide Seiten aufzeigt und auch beide seiten zu Wort kommen lässt und das vorurteilsfrei. Somit wird das Thema knidgerecht von allen Seiten beleuchtet.

Fazit:

Ein kindgerechtes buch rund um der thema Walfang

Note 1 (Schulnotensystem)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen