Sonntag, 2. März 2014

Abgebrochen - Jill Smolinski - Herzbeben

Ich habe das Buch

Jill Smolinski - Herzbeben

auf Seite 144 abgebrochen.

Klappentext:

Die attraktive Vilkanologin Keeley hat nach der Trennung von ihrem untreuen Ehemann entschieden, der Liebe entgültig abzuschwören. Und nun kommt ihr gerade recht, dass einer ihrer Feuerberge auf Hawai kurz vor dem Ausbruch steht. Doch da bringt der charmante Kunsthändler Ian ihr Herz zum Beben.....

Gründe:

Das Buch zog sich wie Kaugummi. Es war langweilig geschrieben, als wenn es um ein Kochrezept geht. ich kam weder mit der Story klar (noch richtig in sie hinein) und die Protagonisten waren einfach schrecklich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen