Mittwoch, 16. April 2014

Rezi Leslie Kelly - Ich will dich - E-Book

Leslie Kelly - Ich will dich

Autor: Leslie Kelly
Titel: Ich will dich
Untertitel: Erotischer Roman
Verlag: Mira Taschenbuch
ASIN: B00DFUO9DG
Erschienen: 2013
Dateigröße: 236 KB
Seiten der Printausgabe: 144
Besonderheiten:  Dieses E-Book gibt es kostenlos für den Amazon-Kindle

Das Cover:





Die Autorin:

Über die Autorin findet man kaum etwas. Hier ist ihre Homepage

Klappentext:

Es begann im "Leather and Lace", als Izzi getanzt hat.

Tagsüber arbeitet Issabella in einer Bäckerei, aber an den Wochenenden tritt sie unter dem Namen "Crimson Rose" - purpurne Rose - maskiert in einer Stripteaseshow auf. Als eines ihre Jugendliebe Nick in den Club kommt, gibt Isabella der Versuchung nach und tanzt in dieser Nacht nur für ihn..... Das Nick sowohl ihre verruchte Seite als auch als auch ihre züchtiger Seite kennenlernt, reizt sie auf besondere Weise - bis er hinter das Verwirrspiel kommt.

Meine Meinung:

Der Schreibstil von Leslie Kelly ist wunderbar. Man kann der geschichte gut folgen und die erotischen Szenen sind gut dargestellt - nicht pornografisch, aber auch nicht zum einschlafen.

Isabella muss von New York zurück nach Chicago kommen, weil ihr vater einen Schlaganfall erlitten hat und momentan niemand die bächerei führen kann. Isabella passt das ganz gut, denn momentan kann sie ihren ursprünglichen Job eh nicht machen, wegen einer Knieverletzung. Allerdings ist ihr ihr Leben so zu eingegangt und sie bricht aus indem sie hiemlich als Crimson Rose in einem Nachtclub auftritt.

Nick ist ebenfalls nach chicago zurückgekommen, nachdem er viele Jahre als soldat gerarbeitet hat. die eltern sähen es jetzt gerne, wenn er die Pizzeria übernehmen würde, aber er möchte nicht. So sucht er sich erstmal einen Job und fängt als Personenschützer im Club "KLeather und Lance" an. Dort soll er die Crimson Rose beschützen, denn seit einiger Zeit gibt es komische Vorfälle im Club. Er ahnt nicht wer sie hinter rose verstekct.

Isabella und Nick kennen sich nämlich sehr gut, dann sie sind verwandt. Und als Isabella 14 jahre alt war ist ihr auf einer familienfeier etwas sehr peinliches passiert. Deswegen ist sie heute im realen Leben zu Nick weine ziemliche Kratzbürste.

Wie der roman nun weiter geht verrate ich nicht. Es gibt aber noch eine kleine Nebengeschihte mit der Schwester von Isabelle, welche auch nicht unspannend ist und dem Buch noch eine schön "würzige" Note gibt.

Mir hat das Buch richtig gut gefallen. Eine runde Geschichte.

Fazit:

Eine Geschichte, die mehr zum bieten hat, wie nur Erotik.

Note: 1 (Schulnotensystem)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen