Sonntag, 15. Juni 2014

Abgebrochen - Petra Oelker - Tod auf dem Jakobsweg

Ich habe das Buch

Tod auf dem Jakobsweg von Petra Oelker

auf Seite 96 abgebrochen.

Klappentext:

Einmal nur Urlaub vom norddeutschen Regen! Wandern auf dem legendären spanischen Jakobsweg verheißt weite Landschaften, südliche Sonne, alte Kunst, Besinnung der Seele und eine nette Reisegesellschaft. Erholung pur! Doch nach einem schweren Unfall in der gruppe und einem plötzlichen Todesfall wittert die pilgernde Journalistin Leo Peheim einen kriminellen Hintergrund. Spätestens am Ziel, in Santiago de Compostelle, weiß sie, dass auch Neugier mörderisch gefährlich sein kann......

Grund:

Die autorin hat einen ausführlichen Schreibstil...viel zu ausführlich. sie beschreibt dinge sehr genau, die eigentlich unwichtig sind (oder interessiert jemanden die Farbe der paprika zu Abendessen?) und kommt mit der eigentlichen Geschichte nicht in die Pötte....*gähn*!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen