Donnerstag, 3. Juli 2014

Rezi - Ilona Einwohlt - Mein Knutschfleck und ich

Ilona Einwohlt - Mein Knutschfleck und ich

Autor: Ilona Einwohlt
Titel: Mein Knutschfleck und ich
Verlag: Arena
ISBN-10: 3401062298
ISBN-13: 978-3401062297
Empfohlenes Alter: 12-15 Jahre
Erschienen: 2008
Seiten: 216
Besonderes: 2. von 3 Bücher um die Geschichte von Sina und Yannis

Achtung! Spioler möglich!

Die Autorin:

Ilona Einwohlt, 1968 geboren, lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Darmstadt und hat zwei Kinder, die einfach zum Knutschen sind.

Klappentext:

Sina hat einen Knutschfleck! wie wird sie den bloß wieder los? und wie geht das überhaupt - richtig küssen? Und wen? Diesen süßen Franzosen, der neu in die Klasse gekommen ist, oder carlos vom Weihnachtsmarkt? Während Sina von einer chaotischen Flirtgeschichte in die nächste stolpert, zermartert sie sich gleichzeitg das Gehirn darüber, wer sie ist und wo sie hin will....Denn schließlich steht auch noch dieses Praktikum zur Berufsorientierung an. sina ist gernvt. Was soll sie mit der Zukunft, sie kriegt ja kaum das Hier und jetzt in den Griff. Nur eines weiß sie hundertpro: Nie-nie-m´niemals will sie so langweilig werden wie ihre eltern....

Neue witzige und hormonverwirbelte Katastrophen von Sina. Mit vielen sina-TZipps zu Themen wie:

- Schönheit
-> "Kommt die weirklich von innen?"

- Selbstzweifel
- "Alle haben einen Freund nur ich nicht."

- Selbstfindung
-> "Woher soll ich wissen, was ich werden will?"

- Flirten
->"Hilfe, DEN habe ich doch gar nicht gemeint!"

- Verlieben
->"Je größer der Knutschfleck, desto tiefer die Liebe?

Meine Meinung:

Der Schreibstil dieses Buches ist klasse. Neben vielen infoboxen und wertvollen Tipps, erzählt Sina ihre Geschichte..

Sina feiert ihren 13. Geburtstag im Partykeller ihrer Eltern. Beim beliebten Spiel "Wahrheit oder Pflicht" passiert es dann. Yannis soll Sina 2 Minuten lang küssen. Da er sie nicht auf den Mund und nicht auf die Wange küssen will, tut er es am Hals mit den entsprechenden Folgen. ein riesiger Knutschflöeck entsteht. Die Party ist kurz danach beendet und sina hat am nächsen Tag das problem: Wie bekomme ich diesen Knutschfleck weg!

Nur sina hat auch noch ganz andere Probleme. Zum einen ist sie mitten in der Pupertät und alle Hormone tanzen wie verrückt. Dann ist ein neuer Junge in die Klasse gekommen - aus frankreich - den sie absolut süß findet. Auf dem Weihnachtsmarkt hat sie mit charlos geflirtet, der ebenfalls nicht zu verachten ist und irgendwie ist Yannis so komisch.......

Dazu kommt, das Sina ein Praktikum  machen muss und eigentlich gar nicht weiss, was sie denn nun wirklich werden will. außerdem versuchen ihre eltern sie in dem Punkt mächtig zu beeinflussen. Naja erstmal muss sie sich einen Praktikumsplatz besorgen und das läuft auch nicht so, wie sie es sich wünscht...

Es passiert noch einiges weitere, was ich jedenfalls nicht verraten werde.  In den Infoboxen gibt es wieder viele tolle Info z. B. rund um thema Küssen, daber auch, wie man herausfindet, was für ein beruf einem liegen könnte!

Die einzigste Person, die mich in diesem Buch absolut nervt - wie immer - ist die Mutter. die ist ja noch schlimmer wie meine und das will was heißen!

Fazit:

Ein toller 2. Band, der neugirig auf buch 3 macht!

Note: 1 (Schulnotensystem)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen