Freitag, 4. Juli 2014

Rezi - llona Einwohlt - Die Liebe und ich

Ilona Einwohlt - die Liebe und ich

Autor: Ilona Einwohlt
Titel: Die Liebe und ich
Verlag: Arena
ISBN-10: 3401062301
ISBN-13: 978-3401062303
Empfohlenes Alter: 14 Jahre
Erschienen: 2009
Seiten: 232
Besonderes: 3. von 3 bücher rund um die Geschichte von Sina und Yannis

Achtung! Spoiler möglich!!!!!!!

Die Autorin:

Ilona Einwohlt, 1968 geboren, lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Darmstadt und hat zwei Kinder, die einfach zum Knutschen sind.

Klappentext:

Sina ist verliebt - bis über beide Ohren! Die Hormone tanzen und alles ist rosarot. Und doch gibt's schon wieder was zu grübeln: Ist Yannis der richtige fürs erste Mal? Was muss ich dazu wissen? Und: Wie geht das überhaupt? Wieso sind Gefühle manchmal so kompliziert? Sinas kribbelige Liebesgeschichte mit vielen Infos zu Liebe, Sex, Verhütung und co. Der Band für alle, die wissen wollen: Wird sind nun endlich erwachsen?

Neue witrzige, hormonverwirbelte Katastrophen von sina. Mit vielen sina-Tipps zu Themen, wie:

- Petting und Orgasmus
-> "Das prickelt und kribbelt - wow, ist das schön!"

- Sex
-> "Woher soll ich wissen, ob ich schon so weit bin?"

- Verhütung
-> "Wie gehe ich auf Nummer sicher?"

- Liebeskummer
-> "Wer rettet mein gebrochenes Herz?"

- Schattenseiten
-> "Wie sag ich "Nein"?"

- Erwachsenwerden
-> "Komme mir vpr wie eine Wellenreiterin, die nicht weiß, welche die richtige Welle für sie ist!"

- Liebe
-> "Never have felt thie way...."

Meine Meinung:

Der Schreibstil dieses Buches ist klasse. Neben vielen infoboxen und wertvollen Tipps, erzählt Sina ihre Geschichte .

Sina ist nun mit Yannis zusammen und beide wollen nun miteinander schlafen,. Sina macht sich Gedanken um die Verhütung und somit steht der 1. Besuch beim Frauenarzt an. Nun warten sie noch auf den richtigen zeitpunkt, weil weder sinas Mutter noch Yannis Mutter akzeptieren, das beide alleine mit dem jeweils anderen auf dem Zimmer sein wollen und pülatzen dauern rein.

Dann kommt der Tag X und danach ist nichts mehr so wie es war und auch kurz darauf sind Yannis und sina Geschichte und sinas erlebt zum 1. mal in ihrem Leben, wie sich Liebeskummeranfühlt....doch ihr Herz wird irgendwann wieder gerettet werden.....

Auch hier gibt es wieder viele Infoboxen rund um das thema Verhütung, was tun bei Liebekummer ect. Wieder eine tolles informativen Buch.

Aber auch hier wieder...diese Muttter...wer meine anderen Rezis gelesen hat, kennt das schon.....Nein ich rege mich nicht mehr auf......

Fazit:

Ein tolles informatives Buch und ein schöner Abschluss rund um diese Trilogie

Note: 1 (Schulnotensystem)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen