Freitag, 29. August 2014

Rainer Wekwerth - Das Labyrinth ist ohne Gnade (Band 3)

Rainer Wekwerth - Das Labyrinth ist ohne Gnade

Autor: Rainer Wekwerth
Titel: Das Labyrinth ist ohne Gnade
Verlag: Arena
ISBN-10: 3401067907
ISBN-13: 978-3401067902
Empfohlenes Alter: 14-17 Jahre
Erschienen: 2014
Seiten: 344

ACHTUNG! Dieses ist der letzte Band einer Trilogie. Die rezi kann Spiler auf Band 1 und 2 haben! Bitte dies zu beachten!

Das Cover:




Der Autor:

Rainer Wekwerth. 1959 in Esslingen am neckar gebroen, schreibt aus Leidenschaft. Er ist autor erfolgreicher Bücher, die er teilweise unter Pseudonym veröffentlicht und für die er Preise gewonnen hat. Er ist verheiratet und Vater einer Tochter. DEr autor lebt im Stuttgarter Raum.

Klappentext:

Sie sind nur noch zu dritt und sie sind geschwächt. Aber sie wollen überleben - um jeden Preis. Zweifel überschattebn den Kampf gegen das labyrinth, das mit immer neuen Mysterien für die Jugendlichen aufwartet. Ihr müsam erworbener teamgeist scheint nicht zu brechen, doch lohnt es sich für Jeb, jenna und mary der gemeinsame Kampf, wenn nur einer von ihnen überleben kann? Die entscheidene Frage aber wagt niemand zu stellen: Was erwartet den letzten Überlebende hinter dem schsten Tor?

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist wieder grandios. Man kann das buch sehr gut und ohne Schwirigkeiten lesen.

Wir sind am Anfang des Buches in der vorletzten Welt angekommen, durch die sich die 3 Jugendlichen kämpfen müssen. Wie immer nur 72 Stunden Zeit und wie immer den Stern am Himmel. Dann kommt die letzte Welt und 2 Überlebende kämpfen um das letzte Tor. Im 3. Teil des Buches wird der Leser darüber aufgeklärt, was nach dem 6. Tor auf den letzten Überlebenden wartet und das Ende ist nicht minder spannend, wie die 6 Welten zuvor.

Mehr will ich an dieser Stelle nicht verraten. Das Ende war für mich jedenfalls eine Überraschung und am Ende des Buches sind keine Fragen mehr offen.....eine unbedingte Leseempfehlung

Fazit:

Ein tolles finale

Note: 1 (Schulnotensystem)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen