Dienstag, 5. August 2014

Rezi - Kerstin Gier - Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Kerstin gier - Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Autor: Kerstin Gier
Titel: Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN-10: 3785760507
ISBN-13: 978-3785760505
Erschienen: 2011
Seiten: 288


Das Cover:




Die Autorin:

Kerstin Gier lebt mit ihrer Familie in einem Dorf in der Nähe von Bergisch Gladbach. Sie schreibt mit sensationellem Erfolg Romane.

Klappentext:

Was würdest du ändern, wenn du die letzten fünf Jahre noch einmal leben könntest?

Kati ist mit Felix glücklich, aber inzwischen hat sich der Alltag in ihr Liebesleben geschlichen - und damit die Zweifel: Ist es überhaupt eine gute idee, mit ihm alt werden zu wollen? Als sie Mathias kennenlernt und sich in ihn verliebt, wird Katis Leben plötzlich kompliziert. Und turbluent. Besonders, als sie einen unfall hat und im krankenhaus wieder zu sich kommt. Exakt einen Taf, bevor sie felix das erste mal begegnet ist - fünf Jahre zuvor. Dieses mal möchte Kati alles richtig machen - und sich für den richtigen Mann entscheiden.....

Beste Textstelle:

Seite 12....

...

"Gestatten? Bill, seit vier Jahren neununddreißig, mein zweiter vorname ist Paul."
"Gestatten, kati, in vier Jahren 39, mein zweiter vorname ist Idiotenmagnet...."

Meine Meinung:

Der schreibstil von kerstin gier ist wieder klasse. Man kann das buch sehr gut lesen und es hat wieder den typischen kerstin gier Humor ....klasse gemacht.

Wir lernen kati kennen, die von einem Seminar zurück kommt und einen ziemlich nervigen Mitreisenden im zug neben sich hat. Deshalb tut kati so, als ob sie arbeiten müsste und schreibt zig SMS...leider immer an den falschen Empfänger. Kati ist seit 5 jahren mit Felix zusammen und seit einiger zeit mit ihm verheiratet. Allerdings ist der alltag eingekehrt und Felix arbeitet entweder im Krankenhaus oder schläft. Sex gab es schon lange nicht mehr.So lernt Kati mathias kennen und verliebt sich in ihn. Bei einem gemeinsamen Date kommt es zu einem unfall und Kati wird im krankenhaus wacht. 5 Jahre früher, als sie nach einer bliddarm-OP im KH liegt. Einen Tag bevor sie Felix kennenlernte....tja und so nimmt Kait ihr Leben in die hand und ändert einiges...doch kann man das schicksal überlisten?


Insgesamt ein sehr humorvolles buch mit trollen protagonisten. Das uch war genau nach meinen Geschmack. es hat mir sehr gut gefallen und war sehr schnell durchgelesen, da ich es nicht mehr aus der hand legen konnte!

Fazit:

Ein tolles buch von kerstin gier

Note: 1 (Schulnotensystem)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen