Mittwoch, 17. September 2014

Rezi - Bianka Minte-König - Handy-Liebe

Bianka Minte-König - Handy-Liebe

Autor: Bianka Minte König
Titel: Handy-Liebe
Verlag: Planet Girl
ISBN-10: 3522501020
ISBN-13: 978-3522501026
Empfohlenes Alter: 10-15 Jahre
Erschienen: 2009
Seiten: 192

Das Cover:




Die Autorin:

Bianka Minte-König ist die Tochter eines Buchhändlers und eine der bekanntesten deutschen Kinder- und Jugendbuchautorinnen und schreibt auch erfolgreich Romane für Erwachsene in unterschiedlichen Genres.Stets ist sie auf der Scuhe nach neuen herausforderungen und Themen.

Klappentext:

Hanna hat Telefonitis. Stundenlang blokiert sie das Telefon, um mit ihren Freundinnen Mila und Kati zu quatschen. Das hat nun ein Ende. Seit ihrem Geburtstag ist Hanna stolze Besitzerin eines Handys. Doch immer und überall erreichbar zu sein, hat auch seine Tücken. Denn seit der Schulfete bimmelt das Ding zu zu unmöglichen Zeiten und eine tolle Jungenstimme säuselt  Hanny Liebeserklärungen ins Ohr. sämtliche Jungen in Hannas Umgebung werden von Mila und Kati kritisch unter die Lupe genommen. Hanna hat einen anderen Verdacht.....

Meine Meinung:

Der Schreibstil dieses Buches ist klasse. Man kann es super gut lesen.

Die Geschixchte wird aus der Sicht von Hanna erzählt. sie ist 14 Jahre alt und hat teleonitis, weil sie zu hause immer das Telefon blokiert un d ihre eltern und die 2 eschwister genervt sind, bekommt sie zum Geburtstag ein handy. Die Nummer gibt sie nur Kati und Mila - ihre besten Freundinnen. Dann kommt eine Schulfete und seit dem Tag ruft immer wieder ein junge mit unterdrückter Nummer an und macht Hanna ganz tolle Liebeserklärungen. in form von Gesichten, Sprüchen, Lieder..... Hanna möchte zu gerne wissen, wer es ist Kati hat einen Verdacht, Mila auch...abr 2 unterschiedliche Jungen. Auch Hanna hat einen Versdacht, der sich aber nicht mit dem von Mila und kati deckt und nun geht se Suche nach Mr. X los.

Ein Buch mit tollen Protagonisten und tollen Wendungen. Es ist nichts vorhersehbar und war es wirklich ist, wird erst auf den letzten Seiten aufgelöst.

Mir hat das buch sehr gut gefallen und ich kann es für die angegebenen Altersgruppe empfehlen. Aber auch für erwachsene ein kruzweiliges und interessantes buch für zwischendurch.

Fazit:

Ein tolles Jugendbuch mit unerwarteten Wendungen...Liebe kann spannend sein!

Note: 1 (Schulnotensystem)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen