Mittwoch, 31. Dezember 2014

Monatsstatistik und Lesausblick

Ja das war das Jahr 2014 - wo ist es nur geblieben....? Naja alles Jammern hilft nicht. Bevor morgen der jahresrückblick kommt, kommt heute der rückblick auf den Dezember!

Monatsstatistik:

Gelesen:

01. Monika Peetz - Sieben Tage ohne - 336 Seiten - Note: 1
02. Monika Peetz - die dienstagsfrauen zwischen Kraut und Rüben - 352 Seiten - Note: 1
03. James Bowen - Ein Geschenkl von Bob - 184 Seiten - Note: 1
04. Dani Atkins - Die Achse meiner Welt - 320 Seiten - Note: 1+*
05. Frl. Krise und Frau Freitag - Übertrieben tot - 336 Seiten - Note: 1-
06. Sebastian fitzek - Noah - 560 Seiten - Note: 1
07. Matt Haig - Ich und die Menschen - 352 Seiten - Note: 1
08. Rebecca Martin - Und alle so Yeah! - 190 Seiten - Note: 1
09. Dr. Josephine Chaos - Bis die Ärztin kommt - 352 Seiten - Note: 2
10. Jay Asher - tote Mädchen lügen nicht - 288 Seiten - Note: 1+*
11. Jill Smolinski - Die Wunschliste - 416 Seiten - Note: 1
12. Tina Wolf - Kein Kind ist auch (k)eine Lösung - 368 Seiten - Note: 1-
13. Kristina Steffan - Nicht die bohne! - 352 Seiten - Note: 1-
14. Christine Fehér - Weihnachtsflirt und winterliebe - 296 Seiten - Note: 2-
15. Amanda Brookwe - Das Geheimnis der Monduhr - 368 Seiten - Note: 1+

Gelesene Bücher 15
Gelesene Seiten 5.070 (wow)

Abgebrochen: /
Aussortiert:  /

Damit bin ich mehr wie zufrieden, zumal auch fast nur sehr gute Bücher dabei waren

Top des Monats:

Platz 1: Jay Asher - tote Mädchen lügen nicht (ganz knapp)
Platz 2: Dani Atkins - Die Achse meiner Welt
Platz 3: Amanda Brookwe - Das Geheimnis der Monduhr

Flop des Monats: 

Christine Fehér - Weihnachtsflirt und winterliebe (wobei man bei einer 2-, wohl nicht wirklich von einem flop sprechen kann!

Neuzugänge:

Bücher: 34 Bücher
EBooks zähle ich nicht mehr, darüber gibt es auch keinen sub mehr

Sub:

alt: 777
eu 780 knapp aufgebaut

Leseausblicke:

Im Januar plane ich zu lesen:

Boris Reitschuster - Putins Demokratur (ausgesucht von Göttergatte)
Stephen King - Friedhof der Kuscheltiere (re-read)
Kerstin Gier - Die Mütter_Mafia und Friends - Kurzgeschichten (re-Read)
Max Bentow - die Puppenmacherin
Tanka Kretschmar - winterherz
Ally condie - Die Auswahl


Ansonsten mal schauen worauf ich Lust habe

Rezi - Amanda Brooke - Das Geheimnis der Monduhr

Amanda Brooke - Das Geheimnisder Monduhr

Autor: Amanda Brooke
Titel: Das Geheimnis der Monduhr
Originaltitel: Yerterday's Sun
Verlag: Goldmann
ISBN-10: 3442478103
ISBN-13: 978-3442478101
Erschienen: Januar 2013
Seiten: 368

Das Cover: 




Die Autorin:

Amanda Brooke lebt mit ihrer Tochter in Liverpool, England. Der ursprung ihrer Schriftstellerkarriere liegt in einer persönlichen Tragödie: Als bei ihrem kleinen sohn Krebs diagnostiziert wurde, und er schließlich mit nur drei jahren starb, stand für Amanda Broooke fest, dass diese schmerzliche Erfahrung eine Quelle der Inspiration, nicht der Verzweiflung sein sollte.

Klappentext:

Die bildhauerin Holly und ihr Mann Tom sind von London in das malerische Städtchen Fincross gezogen und machen sich mit viel Feuereifer daran, sich in ihrem neuen Heim, dem Torhaus eines ehemals herrschaftlichen landsitzes, einzurichten. Doch als sie in dem verwilderten Garten eine seltsame Vorrichtung finden, ändert sich für Holly alles. Denn was sie anfangs für eine sonnenuhr hält, folgt einem anderen gestirn: dem Mond. Die Monduhr ermöglicht Holly einen blick in die Zukunft - und was sie sieht, stellt sie vor eine furchtbare entscheidung: Holly wird schwanger werden und eine kleine tochter zur Welt bringen, das Kind das Tom sich immer gewünscht hat. doch der Preis ist hoch, denn die Monhduhr fordert ein Leben für ein Leben....

Meine Meinung:

Der Schreibstil dieses Buches ist klasse. Holly schreibt aus der ich-Perspektive und so versteht man immer was sie gerade denkt, fühlt ect.

Das Buch startet mit einem prolog kurz vor der Geburt. Holly blickt zurück auf die letzten wochen und Monate und beginnt dann ihre Geschichte zu erzählen. Holly und tom ziehen von London nach fincross, wo sie ein haus gefunden haben und es für sich herrichten. Tom ist  Journalist und muss zu mehreren Auslandseinsätzen aufbrechen. Holly ist bildhauerin und verkauft ihre Kunstwerke in einer Galerie in London. Kurz nach dem Einzug treten 2 dinge ind Hollys Leben Jocely - eine ältere Dame, die früher in dem gleichen haus gelebt hat und sich nun mit Holly anfreundet - und die Mohnuhr, welche Holly erst für eine sonnenuhr hält. Als Tom im ausland ist wird Holly in einer Vollmundnacht magisch von der Monduhr angezogen und setzt sie in Gang. Was sie dann sieht bricht ihr fast das Herz. Tom mit einem kleinen Baby auf dem Arm - ihre tochter Libby - aber in seinem Gesicht stehen Trauer und Schmerz, denn Holly ist tot. Denn die Monduhr fordert immer ein Leben für ein Leben und nun weiss Holly nicht, was sie machen soll. eigentlich möchte sie kein Kind, aber Tom möchte eins und sie wird merken, das man die Zukunft nicht unbedingt verändern kann, auch wenn man es möchte.......

Holly ist eine sympatische protagom´nistin und auch die anderen personen fügen sich perfekt in die Geschichte ein. Ich konnte das buch nicht aus der hand legen, bevotr es beendet war. Zum einen fesselte mich die geschichte so sehr und ich wollte unbedingt wissen, wie es nun ausgeht (nein das buch ist nicht so vorhjersehbar, wie es erst schein...es gibt einige Wendungen) und zum anderen hält es alle Emotionen bereit, die man so kennt. Ich konnte mit dem Buch lachen, aber es flossen auch die Tränen.

Ene unbedingte Leseempfehlung von mir

Fazit: 

ein tolles Debüt

Note: 1+ (Schulnotensystem)

Dienstag, 30. Dezember 2014

Ankündigung - Daggis-Buch-Challenge 2015


Ob Ihr es glaubt, oder nicht, im Rahmen der Buch-Challenge 2014 wurden bisher schon über 1.000 Bücher gelesen!!!

Das ist der Hammer, damit hätte ich nie gerechnet :) Da ist es natürlich keine Frage, dass es auch 2015 weiter gehen wird.
Ich weiß, hier folgt viel Text, am liebsten wäre es mir, wenn Ihr Euch alles durch lest, dann dürften alle Fragen geklärt sein – ansonsten habe ich die wesentlichen Punkte fett hervorgehoben :)
Es wäre schön, wenn Ihr die Challenge ein bisschen bewerben würdet und auf Eurem Blog darüber berichtet, damit wieder viele Buchbegeisterte teilnehmen. Das Logo dürft Ihr gerne verwenden, bitte ladet es Euch hier herunter.
  • Start ist am 01. Januar 2015, die Challenge endet am 31. Dezember 2015.
  • Der Einstieg ist jederzeit möglich, es zählen aber nur die Bücher, die ab dem Zeitpunkt der Anmeldung gelesen werden.
  • Zu jedem Buch muss eine Rezension oder zumindest ein Leseeindruck geschrieben werden.
  • Jede Aufgabe kann nur einmal während der Challenge erfüllt werden.
  • Pro Buch kann nur eine Vorgabe herangezogen werden.
  • Es wäre schön, wenn Ihr eine Unterseite auf Eurem Blog einrichtet, damit Eure Leser die Challenge verfolgen können.
  • Wer keinen eigenen Blog hat, darf sich gerne über das Kontaktformular mit mir in Verbindung setzen, auch da finden wir eine Lösung.
Neuerungen:
  • Es wird 2015 nicht nur 48, sondern 60 Aufgaben geben und wie immer gilt, es müssen nicht alle Aufgaben erfüllt werden! Ihr “müsst also nun nicht mehr lesen, sondern habt eine noch größere Auswahl bei der Erledigung der Aufgaben.
  • Außerdem habe ich festgestellt, dass ich es zeitlich einfach nicht schaffe, jeden Monat auf jedem Blog vorbei zu schauen, die gelesenen Bücher durchzuzählen und zu kommentieren. Daher wird es ein Formular geben, in das Ihr die gelesenen Bücher bitte eintragen werdet. Das Formular findet Ihr ganz unten auf dieser Seite! Ich werde versuchen, jeden Monat einen Artikel über die neu hinzu gekommenen Bücher zu veröffentlichen. Darüber hinaus werden alle Rezensionen auf der Challengeseite verlinkt, so dass Ihr einen besseren Überblick darüber habt, wer was gelesen hat und vor allem auch bei den anderen Stöbern könnt.
  • Damit kommen wir zu einer weiteren Ergänzung, ich würde mir wünschen, dass Ihr Euch gegenseitig auf Euren Blogs besucht. Das ist natürlich keine Verpflichtung und manchmal hat man auch einfach keine Zeit, aber Ihr wisst ja alle, dass unsere Blogs von Besuchern und Kommentaren leben, daher wäre das eine schöne Sache, wenn jeder sich wenigstens ein bisschen mit einbringen würde. :)
Wie gehabt, werde ich auch 2015 wieder Gewinnpakete schnüren:
Von 60 Aufgaben sollten 12 erfüllt werden. Am Ende der Challenge verlose ich Überraschungspakete unter allen Teilnehmern, die mindestens diese 12 Aufgaben erfüllt haben, wer mehr Aufgaben “abarbeitet”, erhöht seine Chancen ;-)
  • bei mindestens 12 Aufgaben erhaltet Ihr ein Los
  • bei mindestens 18 Aufgaben zwei Lose
  • bei mindestens 24 Aufgaben drei Lose
  • bei mindestens 30 Aufgaben vier Lose
  • bei mindestens 36 Aufgaben fünf Lose
  • bei mindestens 42 Aufgaben sechs Lose
  • bei mindestens 48 Aufgaben sieben Lose
  • bei mindestens 54 Aufgaben acht Lose
  • wer alle 60 Aufgaben erfüllt, erhält zehn Lose
Die Challengeseite mit allen Teilnehmern und gelesenen Büchern findet Ihr dann hier.
Anmeldung:
***
Die Reihenfolge, in der Ihr die Aufgaben erledigt, bleibt Euch überlassen, statt eines Buches dürft Ihr natürlich auch Hörbücher und eBooks für die Challenge heranziehen. Darüber hinaus könnt Ihr auch gerne Bücher mit in diese Challenge übernehmen, die Ihr auch für eine andere Challenge verwendet habt.
Wer 2012 bei der “Buch-Challenge extreme” teilgenommen hat, kennt die meisten der Aufgaben bereits von damals. Danke an MrsJennyenny. Ich habe erst nach der Ausschreibung der Challenge 2014 gesehen, wieviele Aufgaben ich tatsächlich aus ihrer Challenge übernommen habe, das liegt mit Sicherheit daran, dass ich großen Spass hatte und mir die Aufgaben deswegen in Erinnerung geblieben sind. Für 2015 habe ich auch einige Aufgaben aus Hufis “Auf den SuB mit Gebrüll-Challenge” übernommen.
Die Aufgaben:
Lese
  1. ein Buch mit einem überwiegend blauen oder lilafarbenen Cover.
  2. ein Buch mit einem überwiegend braunen oder schwarzen Cover.
  3. ein Buch mit einem überwiegend rosa oder roten Cover.
  4. ein Buch mit einem überwiegend grünen oder türkisen Cover.
  5. ein Buch mit einem überwiegend gelben oder orangen Cover.
  6. ein Buch mit einem überwiegend weißen oder grauen Cover.
  7. ein Buch mit einem Mann oder einer Frau auf dem Cover.
  8. ein Buch mit einem Tier oder einer Pflanze auf dem Cover.
  9. ein Buch mit etwas Essbarem oder einem Getränk auf dem Cover.
  10. ein Buch, dessen Cover Euch nicht angesprochen hat.
  11. einen Krimi oder Thriller.
  12. ein Kinder- oder Jugendbuch.
  13. ein Sach- oder eine Biografie.
  14. einen Frauen- oder Erotikroman.
  15. ein Buch das in der Vergangenheit oder in der Zukunft spielt.
  16. ein Buch mit Bildern.
  17. ein Buch mit einer Zahl im Titel.
  18. ein Buch aus dem Verlag Bastei Lübbe.
  19. ein Buch aus dem Verlag Droemer Knaur.
  20. ein Buch aus dem Verlag Blanvalet.
  21. ein Buch aus dem Verlag Ullstein.
  22. ein eBook aus dem Verlag dotbooks.
  23. ein Buch aus dem Verlag, aus dem (mit) die meisten Bücher auf Deinem SuB liegen.
  24. ein Buch, dessen Titel aus vier Worten besteht.
  25. ein Buch, dessen Titel genau so viele Buchstaben enthält wie Dein Name (Vor- und / oder Nachname).
  26. ein Buch, dessen Titel mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie Dein Blogname.
  27. ein Buch, dessen Autorenname genau so viele Buchstaben enthält wie Dein Name (Vor- und / oder Nachname).
  28. ein Buch eines Syndikat-Autoren (männlich oder weiblich) von dem Du bisher noch nichts gelesen hast.
  29. ein Buch eines Qindie-Autoren (männlich oder weiblich)
  30. ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich) von dem (mit) die meisten Bücher auf Deinem SuB liegen.
  31. ein Buch mit einen Protagonisten (männlich oder weiblich), dessen Vorname mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie Dein eigener Vorname.
  32. ein Buch, das verfilmt wurde.
  33. ein Buch, das Deiner Meinung nach verfilmt werden sollte (mit Begründung und Benennung der Schauspieler!)
  34. ein Buch mit einem Schauplatz, den Du schon besucht hast.
  35. ein Buch von einem deutschen Autor (männlich oder weiblich).
  36. ein Buch von einem Autor (männlich oder weiblich), der nicht aus Deutschland, Großbritannien oder den USA stammt.
  37. ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich), der jünger ist, als Du.
  38. ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich), der älter als 50 Jahre alt ist.
  39. ein Buch das unter einem Pseudonym veröffentlicht wurde.
  40. ein Buch das von mindestens zwei Autoren (männlich und / oder weiblich) geschrieben wurde.
  41. den Debütroman eines Autoren / einer Autorin.
  42. ein Buch, das noch gar nicht erschienen ist.
  43. ein Buch das 2014 erschienen ist.
  44. ein Buch das 2013 erschienen ist.
  45. ein Buch das 2012 erschienen ist
  46. ein Buch das Dir geschenkt oder geliehen wurde.
  47. ein Wanderbuch / ein Buch, dass Du aus einer Wanderbuchkiste entnommen hast.
  48. ein Buch aus einer Reihe.
  49. ein Buch das im deutschsprachigen Ausland spielt.
  50. ein Buch, das im englischsprachigen Ausland spielt.
  51. in Buch das in Afrika, Asien oder Australien spielt.
  52. ein Buch das Dir von mehreren Personen empfohlen wurde.
  53. ein Buch, das schon mindestens ein Jahr auf Eurem SuB liegt.
  54. ein Buch, das Du vorbestellt hast.
  55. ein Buch mit weniger als 300 Seiten.
  56. ein Buch mit mindestens 500 Seiten.
  57. ein Buch mit mindestens 600 Seiten.
  58. ein Buch, das mehr als 333 Gramm wiegt.
  59. ein Buch, das Ihr mit verbundenen Augen aus dem SuB gezogen habt.
  60. ein Buch das jemand für Dich bestimmt. *
* Für die Aufgabe Nr. 60 wählst Du fünf Bücher aus, fotografierst oder stellst sie anderweitig auf Deinem Blog vor und lässt Deine Leser abstimmen, welches Du als nächstes lesen sollst.

Rezi - Christine Fehér - Weihnachtsflirt und Winterliebe

Christine Fehér - Weihnachtsflirt und Winterliebe

Autor: Christine Fehér
Titel: Weihnachtsflirt und winterliebe
Untertitel: Eine Liebesgeschichte in 24 Kapiteln
Verlag: cbj
ISBN-10: 3570401057
ISBN-13: 978-3570401057
Empfohlenes Alter: Ab 11 Jahre
Erschienen: Oktober 2011
Seiten: 296

Das cover:




Die Autorin:

Christine Fehér wurde 1965 in Berlin geboren. Neben ihrer Arbeit als lehrerin schreibt sie seit Jahren erfolgreich Kinder- und Jugendbücher und hat sich einen Namen als Autorin besonders authentischen Themenbüchern germacht. Sie lebt mit ihrer Familie am Stadtrand von Berlin.

Klappentext:

Jule freut sich auf Weihnachten, doch ihr größter wunsch ist - endlich einen Freund zu haben! Deshalb beschließen ihre Freundinnen Viktoria und Laura, sie zu verkuppeln. Aber das ist gar nicht so einfach, denn Julias Schwarm Lukas hat schon eine Freundin und der gutaussehende Tobias nur fußball im Kopf! enttäuscht hakt Jule das Thema ab. Bis sie zwei Tage vor weihnachten plötzlich Schmetterlinge im Bauch hat.

Meine meinung:

Die estaltung dieses Buches ist klasse. Das buch ist ins 24 Kaptiel aufgeteilt, welche man erst öffnen muss und dient daher als Adventskalender. jeden Tag kann man ein Kapitel (vor-)lesen und erfährt so, wie es mit Jule weitergeht. Spannend gemacht und teilweise mit fiesen Cliffhängern....

Jule ist 14 Jahre alt und seht sich nach einem -Freund zum Küssen und Kuscheln. Ihre Freundin klaura ist seit 3 Monten mit einem Jungen zusammen und viki hat schon eine Beziehung hinter sich, Nur Jule hat niemanden. Also ist ihr größter Weihnachtswunsch einen Freund zu haben. Also beschließen ihre Freundiennen sie zu verkuppeln. An der Schule gibt es 2 interessante Junge - Lukas und tobias. Lukas ist leider mit roxy zusammen. Und tobias hat nur fussball im kopf. außerdem ist viki an ihm interssiert.

Und nun kann man über 24 kaptiel verfolgen, ob es noch weitere interessante Jungs gibt und ob es mit einem Freund klappt.

Ich habe das Buch genutzt und jeden Tag ein Kapitel meinem mann vorgelesen. Der fand das Klasse. Auch wenn die Alterempfehlung schon ab 11 Jahre ist, kann man auch als erwachsener Spaß beim lesen haben.

Allerdings bekommt das buch 2 kritikpunkte:

1. Ist Jule ständig am Geld ausgeben. Weihnachtsmark, haufenweiss Geschnke, Kinobesuch ect. Das Kind muss ein Managergehalt als Taschegeld haben und das finde ich doch ziemlich unrealistisch.

2. Am 23.12 (ein Montag in dieser Geschichte) habe die Schüler bnoch unterricht und die Weihnachtsferien fangen erst am 24. 12. Statt. sorry aber das habe ich so noch nicht erlebt. OK wenn der 24. 12 auf einem freitag fällt, ist es realistisch noch bis Mittwoch zur Schule zu gehen. Aber die Kinder für einen Tag noch in die Schule zu schleppen ist unrealistisch.

Fazit:

Ein toller lesbarer adventskalender

Note: 2-(Schulnotensystem)

Montag, 29. Dezember 2014

Ankündigung - Kampf-der-Verlage-Challenge 2015

Diese challange geht auch wieder in einer weitere runde und da sie mir gut gefallen hat, mache ich wieder mit. organisiert wird sie von Rica


Die Regeln

  1. Ich gebe 12 (15) Verlage vor, von denen bis Ende des Jahres jeweils 5 Bücher gelesen und rezensiert werden müssen.
  2. Pro rezensiertes Buch gibt es einen Punkt. 
  3. Hat man die 5 Bücher voll gibt es 5 Extrapunkte.
  4. Jedes weitere gelesene Buch gibt 2 Punkte.
  5. Bei den Bonusverlagen gibt es jeweils nur die Hälfte der Punkte.
  6. Haben mehrere Teilnehmer dieselbe Punktzahl, wird ausgelost.
  7. Die Challenge startet am 01.01.2015 und endet am 31.12.2015.
  8. Man kann Verlage tauschen oder streichen (siehe unter Zusatzregeln).

Zusatzregeln

Euch ist sicher aufgefallen, dass es dieses Mal 15 Hauptverlage. Das Hauptziel ist trotzdem, bei 12 (!) Verlagen 5 gelesene und rezensierte Bücher zu verzeichnen. In dem Fall könnt Ihr 3 Verlage "streichen"; das heißt:

Ihr habt bis zum 31.03.2015 Zeit, Euch zu überlegen, welche 3 Verlage Ihr definitiv nicht bewältigen könnt. Diese 3 werden dann einfach zu Bonusverlagen. Wenn Ihr Euch entschieden habt, teilt mir das bitte in einem Kommentar hier mit, denn ansonsten gehe ich davon aus, dass Ihr Euch an allen 15 versuchen wollt, was sich auf das Gewinnspiel auswirkt. Außerdem sollten die "gestrichenen" Verlage ausgeglichen werden, was aber, nach dem was ich beobachtet habe, kein Problem sein sollte. Lest dann einfach von einem Verlag 15 Bücher mehr oder halt von 3 Verlagen je 5 mehr. Verstanden?

Desweiteren könnt Ihr Verlage tauschen. Ihr dürft 5 Hauptverlage mit Bonusverlagen tauschen, aber dann dürft Ihr nicht noch zusätzlich Verlage streichen. Ist doch fair, oder?

Außerdem werde ich monatlich einen Verlag vorgeben, mit dem Ihr Extrapunkte sammeln könnt. Beispiel:

Im Januar entscheide ich mich für den Verlag X. Daraufhin habt Ihr vom 01.01. - zum 15.02. Zeit, so viele Bücher wie möglich von diesem Verlag zu lesen und rezensieren. Jede in dem Zeitraum eingereichte Rezension wird mit 5 Punkten (!) belohnt! Der ganze Spaß ist aber kein Muss, sondern nur ein weiterer Bonus.

Das Gewinnspiel

Dieses Jahr wird es 3 Gewinne geben:
  1. Ein Wunschbuch im Wert von 20 € für denjenigen, der alle 15 Verlage geschafft hat.
  2. Ein Wunschbuch im Wert von 15 € für denjenigen, der alle 12 Verlage geschafft hat.
  3. Ein Wunschbuch im Wert von 10 € für denjenigen mit der höchsten Punktzahl, der allerdings nicht das Verlagsziel geschafft hat. (Ist das verständlich? :D )
Ich denke, so müsste es für alle am fairsten sein :)
Bei Gleichstand wird natürlich ausgelost.

Rezi - Kristina Steffan - Nicht die bohne!

Kristina Steffan - Nicht die Bohne!

Autor: Kristina Steffan
Titel: Nicht die Bohne!
Verlag: Diana Verlag
ISBN-10: 3453357426
ISBN-13: 978-3453357426
Erschienen: April 2013
Seiten: 352

Das cover:




Die Autorin:

Kristina Steffan lebt in Norddeutschland, ist Mitglied einer großen Patchworkfamilie und arbeitet als mediatori und systemischer Coach.

Klappentext:

Alles nach Plan? Nicht die bohne!

Paula Schmidt mag keine Kinder. Klein, laut und dreckig, muss nicht sein. Karriere dagegen unbedingt! Gerade hat sie sich von Olaf und seinem Dauerthema Familienplanung getrennt, da ist Paula plötzlich schwanger. Ungewollt, versteht sich. Dass das bohnenförmige Wesen auf dem Ultraschall ihr Herz stehlen könnte, damit hat sie nicht gerechnet. Ebenso weinig mit dem chaos, das nun über ihr Leben hereinbricht: in form von einer Kreißsaaltour mit duftlämpchen und walgesängen, einer neuen beruflichen Laufbahn auf dem Ökohof und eines schweigsamen, aber sehr attraktiven Tischlers  manes simon.....

Meine Meinung:

Der schreibstil des Buches ist klasse. man kann das buch ohne Probleme in einem Rutsch weg lesen.

Pauls hat sich gerade von ihrem Freund olaf getrennt. Dieser möchte gerne eine Familie. sie hasst Kinder. Allerdings kam es zu einem Abschiedsnümmerchen.....und nun ist Pauls schwanger...ungewollt. Was nun?. Die Bohne, stellt ihr Leben ganz schön auf den Kopf. Olaf erfährt zwar das er Vater wird, aber er hat schon eine neue beziehung. Dann wird Paule auf der Arbeit fristlos gekündigt unter fadenscheinigen Gründen und nun ändert sich alles. Sie findet auf einem Ököhof neue Arbeit und versteht sich mit alles dort recht gut. Besonders hat es ihr simon angetan, denn der Tischler des Hofes ist sehr attraktiv. Allerdings scheint er nicht nur sehr schweigsam zu sein, sondern auch ein Geheimnis mit sich zu tragen.......

Das Buch wird aus der Sicht von paula geschrieben. Sie ist eine tolle protagonistin. Auch alle anderen passen gut in die Geschichte hinein. Da einzigste was mich an diesem buch stört ist der sehr schnelle sinneswandel. Paula hast Kind und ist nun plötzlich und ungewollt schwanger. und nachdem sie 2 gespräche geführt hat, weil sie urplötzlich das Kind. Dieser sinneswandel geht mir persönlich eindeutig zu schnell. Aber gut. insgesamt tut das der Geschichte keinen Abbruch. Am Anfang hatte ich nämlich eher befürchtet 300 Seiten über das für und wider einer Schwangerschaft lesen zu müssen. DAs hat die autorin gott sei Dank verhindet und somit wurden meiner erwartungen zu diesem buch mehr wie übertroffen.

Fazit:

eine runde Geschichte

Note: 1- (Schulnotensystem)

Sonntag, 28. Dezember 2014

Ankündigung - Thorsten sucht aus und Anne muss lesen

Da das Voting eindeutig war, kommt hier die Vorstellung einer neuen Aktion auf meinem Blog.

Und zwar:

Thorsten sucht aus und Anne muss lesen!

Zur Erklärung: Thorsten ist meine bessere Hälfte (auch bekannt als Göttergatte). Ich habe einen SuB (naja RuB) von knapp 800 Bücher und zig E-Books. Und da man da tolle Bücher übersehen kann, habe ich meinen mann um folgendes gebeten:

Er sucht mir jeden Monat 1 Buch aus meinem SuB aus und das muss ich lesen. Eine Ausnahme: Ich war protestieren, wenn er ein buch mitten aus einer Trilogie oder reihe nimmt (alos Band 10 nützt mir nichts, wenn ich erst Band 1 gelesen habe). ansonten muss ich das buch, was er mir ausgesucht hat auf meine leseliste setzen und auch lesen.

Wenn ich es nicht tue, gibt es eine Strafe, die ich jetzt aber noch nicht kenne.

Also mal ein interessanter Ansatz, mal Bücher zu lesen zu denen ich sonst vielleicht nicht gegriffen hätte!

Weihnachtsgeblubber mit anka - Sonntag


Leseliste:

Kristina Steffan - Nicht die Bohne   352/352
Corina Bomann - Die Jamsmin Schwestern 0/528
Amanda Brooke - Das Geheimnis der Monduhr 230/368
Jodi Picoult - Neunzehn Minuten 0/480
janet Clark - Schweig strill süßer Mund 89/352

Das ist meine Leseliste für die Weihnachtsblubberaktion. mal sehen wie viel ich schaffe

Tagesaufgaben:

- Drehe eine Abscheidrunde und statte mindestens 10 Blogs von der teilnehmerliste einen Besuch ab

- Wie hat dir die Communitywoche gefallen? Wie viele Bücher hast du gelesen? Verfasse ein Fazit.

- Lies heute, am letzten Tag der Woche, mehr Seiten, als du am ersten Tag geschafft hast.

- Sollte es ein akutelles Gewinnspielt, eine aktion oder eine Challenge auf Deinem blog geben, für die du Teilnehmer/Mitstreiter suchst, nutze die Möglichkeit, um sie heute nochmals lautstark zu bewerben (da es das nicht gibt, fällt der Punkt weg)

Updates:

15:31:

Mein erstes Update kommt heute sehr spät, was aber daran liegt, das ich schon fleissig gelesen habe. Ich bin jetzt auf seite 230 bei "Das Geheimnis der Monduhr" und habe somit 103 Seiten geschafft. Nun werde ich erstmal eine Blogrunde drehen und dann den Gewinnerpost veröffentlichen

Anka
Aurora
LillteDragonsLibary
Winterkind
Tapsis
Uwe
Bibliomaniac
Duna
Zauberhafte Bücherwelt
Lena

19:40:

Gelesenwurde gar nicht bisher. Dafüer wurde versucht skispringen zu gucken...eher mit bescheidenen Erfolg. So dafür geht jetzt gleich der Beitrag on, für den ihr gevotet habt

Samstag, 27. Dezember 2014

Neuzugängepost

Ja auch in dieser Woche gab ich einigen Büchern ein neues zu Hause. Es traf bei mir ein:

Bücher

Geschenk von einem Bekannten:

Henning scherf - Grau ist bunt

Bestellung von Medimops:

Kristin Harmel - Solange am Himmel Sterne stehen
Veit Etzold .- Final cu
P. C. Cast und Kristin Cast - House of Night - ERwählt  - Band 3
P. C. Cast und Kristin Cast - House of Night - Ungezähmt - Band 4
P. C. Cast und Kristin Cast - House of Night - Gejagt - Band 5
P. C. Cast und Kristin Cast - House of Night - Verbrannt - Band 7
P. C. Cast und Kristin Cast - House of Night - Geweckt - Band 8

Wichtelgeschenk:

Anna Koschka - Naschmarkt

Gewonnen:

Katrin lankers - elfenblick

Bei Tauschticket getauscht:

Kyra Groh - Pinguine lieben nur einmal
Mara Andeck - Wen küss ich und wenn ja wie viele?

Weihnachtsgeschenke:

Justin Cronin - die Zwölf (2) (von einem Bekannten)
Veronica Roth - die Bestimmung (1) (Göttergatte)
Lisa Glauche und Matthias Löwe - Tod an der sparrenburg (1) (Göttergatte)
Lisa glauche und Matthias Löwe - Campus-Mord in Bielefeld (2) (Göttergatte)
Udo Ulfkotte - Gekaufte Journalisten (Freundin)

Weihnachtsgeblubber mit anka - Samstag


Leseliste:

Kristina Steffan - Nicht die Bohne   352/352
Corina Bomann - Die Jamsmin Schwestern 0/528
Amanda Brooke - Das Geheimnis der Monduhr 127/368
Jodi Picoult - Neunzehn Minuten 0/480
janet Clark - Schweig strill süßer Mund 89/352

Das ist meine Leseliste für die Weihnachtsblubberaktion. mal sehen wie viel ich schaffe

Tagesaufgaben:

- Statte mindestens 5 Blogs von der teilnehmerliste  einen Besuch ab und hinterlasse je einen Kommentar unter einem Beitrags der nichts mit der Aktionswoche zu tun hat.

- Lies eine Stunde am Stück. Wie viele Seiten schaffst du?

- Verfasse den Gewinner-blogbeitrag aus Deinem Voting und veröffentliche ihn heute oder morgen. (Kommt Morgen)

- Ab 21 Uhr wollen wir gemeinsam lesen

Updates:

15:27:

Gelesene Seiten = NUll. Nach der Sauna gestern haben wir heute lange geschalfen und waren danach einkaufen. Gleich muss erstmal was im Haushalt getan werden und um 17:30 startet die 4-Schanzen-Tournee. also mal schauen, ob und wann ich heute überhaupt zum lesen kommen.

18:05_

So auf folgenden Blogs habe ich kommentiert:

Tani
Anka
Somaya
Abendsternchen
Buchbria

Freitag, 26. Dezember 2014

Weihnachtsgeblubber mit Anka - Freitag


Leseliste:

Kristina Steffan - Nicht die Bohne   352/352
Corina Bomann - Die Jamsmin Schwestern 0/528
Amanda Brooke - Das Geheimnis der Monduhr 127/368
Jodi Picoult - Neunzehn Minuten 0/480
janet Clark - Schweig strill süßer Mund 89/352

Das ist meine Leseliste für die Weihnachtsblubberaktion. mal sehen wie viel ich schaffe

Tagesaufgaben:

- Statte wieder 5 blogs von der Teilnehmer liste einen Besuch, auf denen du noch nicht wart und hinterlasse einen Kommentar

- Beende dein aktuelles Buch

- Liste 5 Ideen auf, über die du einen blogbeitrag schrewiben würdest und lass uns abstimmen über welches dieser Themen du am Wochenende einen Post veröffentlichst - erkedigt

Voting:

also ich habe im Angebot:

- Rezi
- Neuzugängepost
- Ankündigung einer Challenge
- TAG
- Vorstellung einer neuen Aktion

Der Post mit den meisten Stimmen geht am sonntag on. Sollte Stimmengleichheit herrschen, löasse ich meinen Mann entscheiden

Ergebnis: 6 Stimmen für die neue Aktion und diese werde ich am sonntag vorstellen.

Updates:

11:19:

Bisher noch nichts gelesen. Da wir aber gleich in die sauna fahren (Gutscheinen sei Dank), werde ich dort auf jeden Fall zu lesen kommen.

Folgende blogs habe ich besucht:

Taya
Tanja
Silke
Somaya
Drive-into-your-dreams

23:31:

In der Sauna hatte ich heute Das Geheimnis der Monduhr mit und habe darin 127 Seiten gelesen.

Donnerstag, 25. Dezember 2014

Ankündigung - Verstaubte-Bücher-Challenge 2015

Diese tolle Challenge geht in die 2. runde und ich bin wieder mit dabei. Organisiert wird sie von der Kastanie

Die Regeln:

Mir hat diese Challenge wirklich gut gefallen, endlich hatte ich einen Grund, ein altes Schätzchen aus dem SuB zu befreien – und da war so manche Perle dabei 
Deswegen werde ich einfach die gleiche Challenge für das nächste Jahr wieder starten und freue mich wieder auf zahlreiche Mitleser!
Und für die, die die Challenge noch nicht kennen:
Ihr kennt das doch sicher auch: meist liest man nicht die Bücher, die am längsten auf dem SuB liegen, sondern die Neuzugänge. Und so entstehen dann die SuB-Leichen, die traurig im Bücherregal vor sich hin vegetieren…
Aber auch diese Challenge soll für Wenigleser schaffbar sein und so besteht die Aufgabe lediglich darin, jeden Monat ein Buch zu lesen, das vor oder in 2007 erschienen ist. Ich habe für jeden Monat einen Vorschlag gemacht, der vielleicht bei der Auswahl hilft  – aber keine Bedingung ist.
Ich freue mich über viele Teilnehmer, mit denen man sich gegenseitig motivieren und anspornen kann, endlich die SuB-Leichen aus ihren dunklen Ecken zu befreien 
Der link zur Seite ist unter dem Banner zu finden, ich werde ihn dann am 01.01. oben wieder verlinken. Wer (wieder) mitmachen möchte, hinterläßt einfach ein Kommentar 

Jay Asher - Tote Mädchen lügen nicht

Jay Asher - Tote Mädchen lügen nicht

Autor: Jay Asher
Titel: Tote Mädchen lügen nicht
Originaltitel: Thirteen Reasons Why
Verlag: cbt
ISBN-10: 357030843X
ISBN-13: 978-3570308431
Empfohlenes Alter: Ab 13 Jahren
Erschienen: Oktober 2010
Seiten: 288


Das Cover:




Der Autor: 

Jay Asher bekam die Idee zu diesem Buch während einer Audio Führung in einem Museum. Er war faszineirt von der Stimme in seinem Ohr, die ihm erklärte, was er sah. "Tote Mädchen lügen nicht" ist sein erster Roman und wurde weltweit zu einem sensationellen Erfolg. Der autor lebt in kalifornien.

Klappentext:

Als Clay aus derSchule nach hause kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten vor. Er legt die erste in einem alten Kassettenrecorder, drückt auf "Paly" - und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. hannah, die sich vor zwei wochen umgebracht hat.

Mit Hannahs Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, sie daran ihren anteil haben.

Clay ist einer davon.

Meine meinung:

Der Schreibstil ist klasse und das buch lässt sich ohne Probleme lesen. Hannahs Aufzeichnungen sind krusiv gedruckt, sodass man ohne probleme weiss, ob nun hannah spricht oder Clay oder jemand anderes.

Hannah Baker hat sich vor 2 wochern mit tabletten selbstumgebracht. Der Jahrgang und weitere Mitschüler rätzeln, wie es dazu kommen konnte. Und dann steht ein Päckchen vor Clays haustür mit 7 Kassetten, die beidseitig besprochen sind...von hannah Baker. Sie erzählt über 13 personen (für jede Person eine Kassetternhälfte), die sie nach und nach in den Selbstmord getrieben haben. Die kassetten müssen von Person zu Person geschickt werden und von den jeweiligen personen angehört werden. Es gibt einen 2. satz kassetten, die eine unbeteiligte Person hat und die kontrolloiert, ob sich alle an die anweisungen halten. wenn nicht, werden die Kassetten öffentlich gemacht und das könnte für so manchen, nicht nur peinlich werden.

Clay nimmt sich einen Walkman und die kassetten und wandert durch die Nacht und hört hannah zu. Er ist auch auf einer kassettenseite drauf und nach den Kassetten ist nichts mehr so wie es war.

Die Story ist zum einen sehr fesselnd. mann kann mit dem buch erst aufhören, wenn man alle kassetten durch hat. Zum anderen ist sie sehr schokieren, wozu machen Jugendlichen wirklich fähig sind.

Von mir eine unbedingter Leseempfehlung

Fazit:

Ein Buch, was ich nicht aus den Händen legen konnte

Note: 1+*(Schulnotensystem)


Weihnachtsgeblubber mit Anka - Donnerstag


Leseliste:

Kristina Steffan - Nicht die Bohne   352/352
Corina Bomann - Die Jamsmin Schwestern 0/528
Amanda Brooke - Das Geheimnis der Monduhr 0/368
Jodi Picoult - Neunzehn Minuten 0/480
janet Clark - Schweig strill süßer Mund 89/352

Das ist meine Leseliste für die Weihnachtsblubberaktion. mal sehen wie viel ich schaffe

Tagesaufgaben:

-Zeig uns bzw. erzähle uns von deinem Weihnachtsgeschenken. Was lag gestern für dich unter dem Baum? - erledigt

- Statte 5 Blogs von der Teilnehmerliste einen Besuch ab, auf denen du bisher noch nicht gewesen bist und hinterlasse einen Kommentar. - erledigt

- Heute sollst du wieder bewusst lesen, aber nicht unbedingt für dich. Findest du jemanden, dem du vorlesen kannst? Eine weihnachtliche Geschichte oder den Beginn eines neuen buches? Wenn nicht, gönn Dir eine stunde beswusste Lesezeit ohne Ablenkung - erledigt

Weihnachtsgeschenke:

Von meinem Wichtel bekam ich: ein Teteseptbad, eine Milkaschokolade und das taschenbuch Anna Koschka - Naschmarkt

Von meinem Mann bekam ich: Monopoly Paderborn, Das schiffsmodell der Queen Mary II und die Bücher: Veronica Rotn - die Bestimmung, Lisa glauche und Matthias Löwe - Tod an der Sparrenburg und Campusmord in bielefeld (Band 1 und 2, Band 3 hatte ich schon)

Von meiner Freundin bekam ich: Udo Ulfkotte - Gekaufte Journalisten

Von einem guten Bekannten bekam ich: Justin Cronin - Die Zwölf

Updates:

07:53:

Guten Morgen...heute bin ich irgendwie aus dem Bett gefallen und kann nicht mehr schlafen. Naja macht nichts. Weihnachtsgeschenke kann ich erst im laufe des tages zeigen. mein mann und ich bescheren uns erst nachher.

In meinem buch habe ich gestern nicht viel geschafft. bin jetzt auf Seite 50.wrde aber nachher noch ein anderes Buch gleichzeitig anfangen, da mit Schweig still süßer Mund noch nicht so packt. Es ist zwar gut, aber entwickelt bisher keinen Sog.

08:15:

Folgende Blogs habe ich besucht und ein Kommentar hinterlassen (ich war bei allen blogs irgendwie schon, wegen dem Sub-Voting, auf diesem blog habe ich aber bisher nichts weiter kommentiert):

Tanja
Petra

16:06:

Ich wurde vorhin nochmals müde und habe mich erstmal nochmals zu schlafen gelegt. Jezt habe ich erstmal meine blogrunde weitergeführt.

Das bücherbuch
Silke
Skyline of Books

Gelesen habe ich auch ein bischen. ich bin jetzt auf Seiten 89. Also 39 Seiten damit.

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Frohe Weihnachten



Und nach den Geschenken:


Jill Smolinski - Die Wunschliste

Jill Smolinski - Die Wunschliste

Autor: Jill Smolinski
Titel: Die Wunschliste
Originaltitel: The next Thing on my list
Verlag: Knaur
ISBN-10: 3426637138
ISBN-13: 978-3426637135
Erschienen: 2007
Seiten: 416


Das Cover:




Die Autorin:

Jill Smolinski ist Journalistin und hat u. a. für die "Vogue", "Harper`s Bazaar" und "mademoiselle" geschrieben. Sie veröffentlichte Sachbücher und mehrere Romane. Jill Smolinski lebt mit ihrem Sohn in südkaliforniern.

Klappentext:

Wenn wünsche wahr werden

Küssen einen wildfremden Mann, sieh dir einen sonnenaufgang an, verändere der Leben eines anderen - drei von zwanzig Dingen, die Marissa bis zu ihrem fünfundzwanzigsten Geburtstag erleben wollte.
Als Marissa bei einem Autounfall ums Leben kommt, ist June, die Fahrerin des Wagens, voller schuldgefühle, und erst als sie Marissas Wunschliste zu der ihren macht, sieht sie Licht am Horizont. ein fremder Mann zum Küssen ist schnell gefunden, und die Sonne geht schließlich jeden Tag auf - doch wie verändert man das leben eines anderen?

Meine meinung:

Der Schreibstil des buches ist klasse. man kann es ohne probleme lesen.

Marissa kommt bei einem autounfall ums Leben und June gibt sich daran die schuld. Doch dann findet sie marissas Liste mit 20 Wünsche, die sie vor ihrem 25 geburtstag erledigt haben möchte. June übernimmt die Liste. 2 Punkte sind schon erledigt. marissa hat erfolgreich 50 Kilo abgenommen und hat sich sexy schuhe gekauft und ist damit rumgelaufen. Aber 18 Punkte sind noch offen. Und diese will June bis zu dem Tag erledigt haben, an dem marissa 25 Jahre alt geworden wäre. Und damit wirbelt sie einiges in ihrem Leben durcheinander. Einen wildfremden mann ist küssen ist ja noch einfach und auch ein Sonnenaufgang lässt sich leicht beobachten....nur einige Punkte sind ziemlich kniffelig und so ist die frage, ob 18 Punkte in 6 Monaten geschafft werrden.

Die protagonistin passt hier perfekt in dieses buch rein und durch die liste denkt ie über ihre Leben nach und was sie tun muss, um diese Liste zu schaffen. Somitz ist dieses buch nicht nur zum lesen gedacht, sondern auch um nachdenken z. B,. über sein eigenes Leben und seine eigenen Wünsche.

Eine leseempfelung von mir

Fazit:

ein wundervolles buch, was zum nachdenken anregt

Note 1 (Schulnotensystem)

Weihnachtsgeblubber mit Anka - Mittwoch


Leseliste:

Kristina Steffan - Nicht die Bohne   352/352
Corina Bomann - Die Jamsmin Schwestern 0/528
Amanda Brooke - Das Geheimnis der Monduhr 0/368
Jodi Picoult - Neunzehn Minuten 0/480
janet Clark - Schweig strill süßer Mund 35/352

Das ist meine Leseliste für die Weihnachtsblubberaktion. mal sehen wie viel ich schaffe

Tagesaufgaben:

- Erzähle und kurz, wie du den heutigen Tag verbringen wirst. Wie feierst du weihnachten? Wie läuft der Tag bei dir traditionell ab? Was gibt es zu Essen? - erledingt

- Hinterlasse auf 5 teilnehmenden blogs Weihnachtsgrüße - erledigt

Weihnachten:

So gleich mal auf die Fragen von oben antworten. Weihnachten läuft bei uns nicht so ab, wie bei den meisten. Ich habe keine Familie mehr (die letzte verstarb 2009) und die Familie meines Mannes ist zwar größer, aber teilweise über die halbe Welt verteilt und teilweise gibt es gar keinen Kontakt untereinander. Geschwister haben weder mein mann noch ich.

Heute werden wir mit den Kindern bei den Eltern meines Mannes aufschlagen um dort zu bescheren.  Die Kinder dürfen bleiben, weil Morgen ihre Paten kommen. Am 26. geht dann jeder seiner Wege. Heute essen mein mann und ich eine leckere Lammschulter. Das ist aber nicht Tradition bei uns. Traditionen gibt es bei uns zu Weihnachten eigentlich gar nicht. Wenn ich keine Kinder hätte, könnte Weihnachten von mir aus auch ausfallen. So traurig es ist. Allerdings gibt es zu dem thema auch einige Sachen, die ich hier nicht öffentlich schreiben möchte. Wer das wissen will, kann gerne privat bei mir nachfragen, über das E-Mail-Formular unten rechts.

Updates:

12:33:

Dadurch das ich lange geschaften habe habe ich kaum was gewschafft. ich lese jetzt. "Schweig still süßer Mund" und habe bisher 10 Seiten geschafft. Also kann ich noch nichts über das buch sagen.

17:15:

So nun bin ich in meinem Buch auf Seiten 35. also 25 gelesene Seiten. Nicht viel, aber etwas. Bisher gefällt mir das buch sehr gut.

Auf folgenden blogs habe ich meine Kommentare hinterlassen:

Uwe
Tapsis
AstisHexenwerk
Lena
Lilly

Dienstag, 23. Dezember 2014

Ankündigung - challenge der Gegenteile2015

Auch diese mehr wie interessante Challenge wird von 2 Bloggerinnen veranstaltet. Da wäre zu einen Katja und zum anderen Bianca und die Challenge ist:


Die Regeln:


Bianca und Ich haben hier insgesamt 80 Aufgaben gesammelt, von denen 40 Aufgaben gelöst werden sollten, um an den "Schatz" zu gelangen. Aber der Reihe nach... ^^

1) Die Challenge geht vom 01. Januar 2015 bis zum 31. Dezember 2015
2) Anmeldestart ist der 01. November 2014 - man kann allerdings auch im Laufe des Jahres einsteigen (gemachte Aufgaben zählen allerdings auch erst ab Zeitpunkt des Einstiegs)
3) Ihr findet auf meinem Blog 40 Aufgaben und passend dazu auf Biancas Blog die 40 Gegenstücke
4) Um gewinnen zu können, solltet ihr 20 Aufgaben aus beiden Listen erledigt haben
5) Ihr erledigt eine Aufgabe, indem ihr eine Rezension zum gelesenen Buch postet
6) Eine Rezension gilt für eine Aufgabe (selbst aussuchen, welche wofür genommen wird)
7) Der Teilnehmer mit den meisten Aufgaben (x von 80) gewinnt ein Wunschbuch im Wert von20€ + besonderen Goodies (bei Gleichstand mehrerer entscheidet das Los)
8) Alle anderen Teilnehmer landen nach Erfüllung der 20 Aufgaben pro Seite in einem Sammellostopf und es werden 2 Gewinner gezogen, die je ein Wunschbuch im Wert von 10€ + Goodies bekommen.
9) Einfach hier oder bei Bianca per Kommentar anmelden und eine Challengeseite erstellen (bitte aktuell halten)
10) Viel Spaß! =)

Rezi - Tina Wolf - Kein Kind ist auch (k)ein Lösung

Tina Wolf - Kein Kind ist auch (k)eine Lösung

Autor: Tina Wolf
Titel: Kein Kind ist auch (k)eine Lösung
Verlag: Heyne
ISBN-10: 3453409329
ISBN-13: 978-3453409323
Erschienen: November 2012
Seiten: 368


Das Cover:




Die Autorin:

Tina wolf wurde 1973 in Norddeutschland geboren. Sie arbeitete zunächst als Fotogrfin, machte dann ein volontariat als redakteurin bei RTL, modeierte dort und arbeitete paralell als Autorin. Seit zehn jahren steht sie für den NDR für verschiedenen Sendungen vor der Kamera. Tina wolf lebt mit ihrem Mann und ihrem sohn in Hamburg. sie läuft, praktiziert Yoga und isst leidenschaftlich gern alles, was ihr mann kocht.

Klappentext:

Alles Baby?
Charly ist Mitte 30 und völlig genervt. Eine Freundin nach der anderen wird schwanger, und alle scheinen den Verstand verloren zu haben. Während sogar die karrierefrau Brigit ihr Leben nun nach dem Eisprung ausrichtet, ist sich Charly sicher: So will sie niemals werden. Doch dann lernt sie Michael kennen, und es ist die große Liebe. bis Michael damit rausrückt, dass er sich nichts sehnlicher wünscht als Kinder. Gibt es denn kein Entrinnen vor diesem ganzen Wahnsinn?

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist klasse. ich bin förmlich durch das buch geflogen. Es las sich einfach so weg und man m,erkte gar nicht, wie schnell die seiten gelesen waren. richtig gut.

Charly ist Radiomoderatorin und schwer genervt. sie ist singel und möchte definitv niemals ein kind haben. Ihre ganzen Freundein sind entweder gerade schwanger oder sind mindestens schon einmal Mutter geworden. Und birgit, die noch nicht mutter ist, lebt ihr Leben momentan nach dem perfekten Eisprung, um sich endlich den wunsch von Kind zu erfüllen. Während Charly , die eigentlich charlotte heißt, mal da eine Affäre hat und dort sich mal verabredet. Nach einem flohmarkttag hat charly allerdings Familiezuwachse bekommen in form von Waltraud - einem süßen hund. doch dann trifft Charly auf Michael und es ist die große Liebe. Während charly ein einzelkind ist und nur noch ihre Mutter hat, kommt Michael aus einer Großfamilie mit vielen, vielen Kindern. Und so kommt es, das 2 Ansichten aufeiander stoßen. Charly, die niemals Mutter werden will und Micha, der unbeindet ein Kind, am liebsten mehrere haben möchte.....Und nun?

Charly ist eine tolle und sympatische Protagonistin und obwohl ich Kinder habe, kann ich sie gut verstehen. Sie möchte einfach nur einen mann an ihrer Seite haben und mehr nicht. Alle anderen protagonistin passen hier perfekt rein und machen das buch zu einer runden Geschichte. Einzig und allein die eifersucht von micha hat mich genervt und dashalb gibt es dafür einen kleinen Abzug.

Ansonsten ein tolles Lesevergnügen.

Fazit:

Ein gelungenes Debüt

Note: 1-(Schulnotensystem)


Weihnachtsgeblubber mit anka - Dienstag


Leseliste:

Kristina Steffan - Nicht die Bohne   352/352
Corina Bomann - Die Jamsmin Schwestern 0/528
Amanda Brooke - Das Geheimnis der Monduhr 0/368
Jodi Picoult - Neunzehn Minuten 0/480
janet Clark - Schweig strill süßer Mund 0/352

Das ist meine Leseliste für die Weihnachtsblubberaktion. mal sehen wie viel ich schaffe

Tagesaufgaben:

- Lies heute mindestens 100 Seiten - erledigt
- Besuche 5 Blogs, die du auf der teilnehmerliste findest und hinterlasse einen Kommentar - erledigt
- Bereite ein Suv-Voting vor. Zeig uns mindestens 3 Bücher, die du als nächstes Lesen möchtest und lasse und per Vote abstimmen - Erledigt

Sub-Voting:

Ihr seht oben auf meiner Leselisten 4 Bücher, welche ich nach "Nicht die bohne" gerne lesen möchte. Bitte hinterlasst einen Kommentar, welches Buch es sein soll. Das mit den meisten Stimmen gewinnt. Sollte Stimmengleichstand sein, lasse ich nachher meinen mann entscheiden.

Updates:

16:06:

Heute das erste Update sehr spät, aber ich war schon fleissig in doppelter Hinsicht. Wir waren einkaufen und haben noch das letzte weihnachtsgeschenk abgeholt. Somit sind jetzt alle "Außenarbeiten" erledigt und die Feiertage können kommen.

Allerdings war ich auch beim Lesen fleissig. Gestern habe ich noch bis Seite 100 gelesen und heute bis Seiten 279. Damit sind zum einen insgesamt 200 Seiten seit dem letzten update geschafft und ich habe heute auch damit die erste tagesaufgabe geschaaft. Nun warte ich auf eure Votes.

16:29:

So folgende Blogs habe ich besucht und einem kommentar hinterlassen

Anka
foodandmore
Duna
Abendsternchen
BlaueBlauBeere

23:00:

So letztes Update für heute. Mein 1. Buch ist ausgelesen. Die fehlenden 73 Seiten habe ich gelesen. Damit bisher 379 gelsene Seiten und 1 beendete Buch.

Für mein subvoting wurde 4 Stimmen abgegeben. 1 Entfiel auf die Jasminschwestern von Corina Bomann und 3 auf Schweig still süßer Mund. Die anderen beiden bücher bekamen 0 Stimmen. Damit ist die reihenfolge klar. Ab morgen lesen ich "Schweig still süßer Mund."

Montag, 22. Dezember 2014

Rezi - Rebecca Martin - Uns alle so yah!

Rebecca Martin - Und alle so yeah!

Autor: Rebecca Martin
Titel: Und alle so yeah!
Verlag: Dumont Verlag
ISBN-10: 3832162100
ISBN-13: 978-3832162108
Erschienen: August 2012
Seiten: 190

Das Cover: 




Die Autorin:

Rebecca Martin wurde 1990 in Berlin. Seit 2004 Mitwirklung bei Film-, Fernseh- und theaterproduktionen. 2008 erschien der Roman Frühling und so. 2009 Abitur an der Kreuzberger Waldorfschule. Danach diverse Nebenjobs und noch mehr praktika. Seit 2011 Werbetexterin in Hamburg.

Klappentext:

Elina ist neunzehn Jahre alt und hat alle Möglichkeiten dieser Welt. Sie hat gerade ihr Abitur hinter sich gebracht, sehr viel Geld mit ihrem ersten Roman verdient und niemand mehr, der ihr etwas vorschreiben kann. Aber es gibt ein Problem, mit dem sie nicht allein ist: Sie hat überhaupt keine Ahnung, was sie mit ihrem Leben anstellen soll. Und so lässt sie sich treiben. Von einer Party zur anderen, von gin zu Kokain, von berlin über Heidelberg in die Schweiz. Immer begleitet von ihrem älteren Bruder - und der großen Frauge: Und jetzt so?

Meine Meinung:

Der schreibstil dieses buches ist klasse. Man kann es ohne Probleme lesen. Es ist in der gegenwart geschrieben, aber es gibt rückblenden in die Vergangenheit. so bekommt man mit, was vorher passiert ist. Klasse gelöst

Elina lebt in einer WG mit ihrem Bruder und einem Freund. Sie hat ihr Abi gemacht und einen Bestseller geschrieben und weiss nun nicht, wie es weitergehen soll. Da sie genug Geld hat, kann sie sich treiben lassen und nachdemken. Bis ihr Onkel in der Schweiz heiraten will und sie mit ihrem Bruder einen Roadtripp von Berlin, über Bielfeld, Köln, Heidelberg bis nach zürck macht und hier die Hochzeit feiert und sich weiter Gedanekn über die Zukunft macht. Auf welche Lösung sie kommt und was sie nach der Hochzeit nun schlussendlich macht, verrate ich euch nicht.

Ein sehr ruhiges buch, was aber sehr zum Nachdenken über das eigenen Leben anregt und das hat mir gut gefallen.

Eine leseempfehlung von mir

Fazit:

Ein ruhiges, lesenswertes Buch

Note: 1 (Schulnotensystem)

Weihnachtsgeblubber mit Anka - Montag

Es geht los! Juhu!!!

Leseliste:

Kristina Steffan - Nicht die Bohne 79/352
Corina Bomann - Die Jamsmin Schwestern 0/528
Amanda Brooke - Das Geheimnis der Monduhr 0/368
Jodi Picoult - Neunzehn Minuten 0/480
janet Clark - Schweig strill süßer Mund 0/352

Das ist meine Leseliste für die Weihnachtsblubberaktion. mal sehen wie viel ich schaffe

Tagesaufgaben:

- Veröffentliche einen Blogbeitrag, indem du deine Updates festhalten kannst - erledigt -
- Gönne dir mindestens eine Stunde bewusste Lesezeit - erledigt -
- Besuche 5 Blogs, die du auf der teilnehmerliste findest und veröffentliche 1 Kommentrar - erledigt

Updates:

12:37:
Das ist mein 1. Update, trotzdem war ich schon fleissig. Da mein Mann am Computer war, habe ich die zeit genutzt und habe in dem Buch "Nicht die Bohne" angefangen zu lesen und in knapp 1,5 Stunden 79 Seiten gelesen und diese genossen. Bisher gefällt mir das Buch sehr gut, allerdings fand ich, das die entscheidung doch relativ schnell gefallen ist. Naja, man kann schließlich auch nicht 352 über eine Frage schreiben. ein bischen muss das buch ja vorrangehen. Bin gespannt, wie es weitergeht.

So was heute noch anliegt, ist nicht viel. Etwas einkaufen und heute abend wollen wir eine DVD oder ein Vidoe schauen. Suche nachher mal was Schönes aus. Ansonsten muss ich gleich einige rezis schreiben, denn der Dezember ist diesmal ein echter Lesemonat für mich.

18:29:

Gelesen habe ich gar nichts seit dem letzten Update, aber das werde ich gleich ändern. Dafür habe ich jetzt auf folgenden blogs einen Kommentar hinterlassen:

Little Dragon`s Liberty
Dunas Leseecke
Book Love
Anka
Mein Bücherzimmer

So aber nun wieder an mein buch

Samstag, 20. Dezember 2014

Ankündigung - Einmal-Durchs-Regal-Challenge 2015

Diese challenge geht in die 2. Runde und da sie mir soviel Spaß gemacht hat, bin ich wieder mit dabei. Organisiert wird sie von Sasija und Eva. ein handelt sich um:



die Regeln:

~ Die Regeln ~
Alles bleibt wie gehabt...
Ein paar Änderungen gibt es aber doch. Diese sind rot markiert!

1.) Die Challenge läuft vom 01.01.2015 - 31.12.2015

2.) Eine Anmeldung ist jederzeit möglich, allerdings gelten nur die Bücher, die innerhalb des Zeitraums oder ab Anmeldung gelesen und rezensiert werden. Vergesst hierbei nicht, die Gesamtzahl an Seiten hinzuzufügen.

3.) Es gelten (mit Ausnahmen, die angekündigt werden) nur solche Bücher, die mindestens 200 Seiten haben(Dieses Jahr gibt’s kein Pardon ;-) )
Dazu zählen auch alle Bücher unter der Kategorie "Sonstige gelesene Bücher"
Es gelten nur Bücher, die auch bereits veröffentlicht sind und zu denen ihr eure Rezension online stellen könnt. Rezis von Büchern, bei denen ihr erst zu einem bestimmten Datum veröffentlichen dürft, werden dann zum aktuellen Monat gezählt, in dem ihr eure Rezi online stellt.

** Beachtet **
Auch Bücher, die KEINE der Aufgaben erfüllen, bringen euch Seiten-Punkte, sofern ihr uns dafür eine Rezension hinterlasst! Hierbei ist aber EURE Initiative gefragt. Was verlinkt wird, wird gezählt. Verlinkt ihr diese Bücher nicht auf eurer Challengeseite, werden diese auch nicht gezählt.

4.) Um an der Challenge teilzunehmen erstellt ihr bitte eine eigene "Challengeseite" auf der ihr eure Fortschritte festhaltet und verlinkt sie uns hier als Kommentar.
Auf dieser Challengeseite sollen die Monatsaufgaben aufgelistet sein und natürlich eure Bücher die ihr gewählt habt. Verlinkt bitte jedes gelesene Buch mit eurem Rezilink und schreibt auch die Seitenzahl dazu.
(HIER eine Beispielseite)

** Wichtig **
(Vorlage: "Titel" von "Autorenname" - XXX Seiten)
Bitte übernehmt dies genauso auf eurer Challengeseite. So haben wir alles auf einem Blick und müssen nicht suchen.


5.) Ein Buch kann nur für eine Aufgabe gelten. Überlegt euch also gut, für welche Aufgabe ihr euer Buch anmeldet. Solltet ihr bei einer Aufgabe bereits schon einen Rezensionslink gepostet haben, gilt diese Aufgabe als abgeschlossen und kann nicht mehr abgeändert werden.
(Bei äußerstem Notfall - schreibt uns eine PN ;-) )

6.) Die Bücher müssen natürlich in dem Monat gelesen werden, in dem die entsprechende Aufgabe gestellt wird.

7.) Die Aufgaben für den Folgemonat werden immer am 21. veröffentlicht.

8.) Es wird jeden Monat eine Hauptaufgabe geben. Dazu zwei Nebenaufgaben, bei denen ihr euch aber nur für eine Nebenaufgabe entscheiden müsst.
Das heißt, zwei Aufgaben (1 Hauptaufgabe + 1 der beiden Nebenaufgaben) müssen für die volle Punktzahl gelesen werden.

Zusätzlich wird es - in unregelmäßigen Abständen - immer wieder Zusatzaufgaben geben. Diese werden auf einem unserer Blogs veröffentlicht, daher ist es sinnvoll, uns Beiden zu folgen, damit ihr keine Extraaufgabe verpasst.Hier gehts zu Eva´s Blog --> Astis Hexenwerk

9.) Bitte der FB-Gruppe "Einmal durchs Regal" beitreten, bestätigt werdet ihr dann von einem Admin. Diese Gruppe kann für diverse Fragen oder Diskussionen genutzt werden.

10.) All eure fertigen Rezensionen müssen bis zum 30. bzw. 31. des Monats auf eurer Challengeseite verlinkt und eingetragen sein. So haben wir alle eure Bücher auf einem Blick. (Bitte ab dem 31. keine Bücher mehr umändern, austauschen oder löschen)
(Zusätzliche Rezischreibtage, kündigen wir jeden Monat an)

11.) Spätestens zu jedem 6ten des Folgemonats, wird es eine Monatsstatistik geben. Auch die Teilnehmerliste und die Punktezahl sind bis dahin aktualisiert.
(Sollten Rechenfehler oder der falsche Rezilink auftauchen, bitten wir euch uns gleich Bescheid zugeben. Hier soll bitte jede Teilnehmerin nochmal ihren Status kontrollieren)


~ Punkteverteilung ~
Für jede gelöste Aufgabe bekommt ihr Punkte. Welche Aufgabe wie viele Punkte bringt, sehr ihr hier:
Hauptaufgabe: 2 Punkte
Nebenaufgabe: 1 Punkt
Zusatzaufgabe: Abhängig von der Aufgabe, jedoch nie mehr als 5 Punkte extra

Außerdem gibt es noch eine weitere Möglichkeit, um Punkte zu sammeln:
Pro 500 (zuvor 400) gelesene Seiten bekommt ihr einen weiteren Punkt auf eurem Konto gutgeschrieben. Schreibt deshalb bitte in eurer Rezension und neben der Verlinkung auf eurer Challengeseite immer auch die Seitenzahl dazu! Ist keine Seitenzahl angegeben, werden die Seiten auch nicht gezählt und ihr bekommt keine Punkte!


~ Wozu das Ganze? Was habe ich davon? ~
Nun, abgesehen davon, dass ihr eurem SuB zu Leibe rücken könnt, soll das Ganze für euch natürlich nicht unbelohnt bleiben.
Zur Halbzeit, also am 15.06.2015 bekommen die drei Erstplatzierten (Platz 1, 2 und 3) ein kleines Motivationsgeschenk zugeschickt.
Am Ende bekommt der/die Gewinner/in einen Preis von uns Beiden. Was genau dieser beinhaltet, wird noch nicht verraten. So viel nur: Es hat etwas mit Büchern zu tun und es lohnt sich!

Die Anmeldung läuft ab sofort - hinterlasst einfach einen Kommentar mit eurer Challengeseite und ihr seid dabei. Die ersten Aufgaben bekommt ihr am 21.12.2014.

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen und wünschen euch frohe Hungerspi... Ähm, eine schöne Challengezeit und viel Erfolg!

Neuzugänge

Diese Bücher trafen bei mir ein:

Bei Tauschticket ertauscht:

Linda castillo - Tötliche Wut

Von Niclolaus bekommen:

Ally Condie - Die Flucht

Geschenk von meinem Mann:

Ally Condie - die ankunft
Bettina Belitz - Scherbenmond

Freitag, 19. Dezember 2014

Ankündigung: Ultimative-Sub-Abbau-Challenge 2015

Und die nächste tolle challenge geht in die nächste Runde. Ich spreche von dieser hier



Ultimative SUB Abbau Challenge 2015


Regeln:
Die Challenge beginnt am 01.01.2015 und endet am 31.12.2015
Hierbei handelt es sich sowohl um Print Bücher, als auch um E-Books!
Damit der Spaß am lesen bleibt, muss KEINE Rezension geschrieben werden - aber ein kleiner Post zum jeweiligen Buch mit ein paar kurzen Leseeindrücken, Zitaten oder wie es Euch gefallen hat, Informationen o.ä. dazu - das sollte drin sein - so dass ich auch sehen kann, dass ihr die Bücher auch gelesen habt!

Wer sich anmeldet und keine Fortschritte postet, bzw. sich nicht mehr meldet, wird gelöscht - ich habe keine Lust wieder allen hinterher zu jagen.
Solltet ihr aussetzen oder aus anderen Gründen nicht mehr mitmachen können / wollen, so würde ich Euch bitten, Euch bei mir zu melden.

Bitte postet mir hier einen Kommentar mit dem Link auf Euren Blog, wo ich die Challenge bei Euch finde. ( Mit Fortschritt-Liste, damit ich aktualisieren kann), verlinkt die gelesenen Bücher zu Eurer Rezension / Leseeindrücken o.ä. - Bücher ohne Verlinkung zähle ich nicht!
Am 01.01.2015 geht es los, also da sollte ich alle Links hier auch zusammen haben :)
Wenn noch Fragen sind, immer fragen ich beisse nicht :)
Sollte sich mal der Link zu Eurer Liste ändern, so teilt ihn mir bitte immer mit, damit ich nicht suchen muss!
Natürlich würde ich mich auch freuen, wenn ihr auf Eurem Blog Werbung für die Challenge machen würdet :-) Meinen Banner dafür dürft ihr gerne verwenden!

Ablauf der Challenge:

Jeden Monat werde ich Euch 5 Aufgaben geben, um Euren SUB zu verringern, z.Bsp. Kein Buchkauf, Bücher mit besonderen Kriterien lesen usw. Für jede Aufgabe gibt es eine bestimmte Anzahl Punkte, die werden am Ende zusammen gerechnet. 
So kann z.Bsp. Der Januar aussehen:
  1. Kein Bücherkauf im Januar = 100 Punkte
  2. Lese ein Buch aus einer von dir begonnenen Serie = 50 Punkte
  3. Lese ein Buch, von einem männlichen Autor = 25 Punkte
  4. Lese ein Buch innerhalb einer Leserunde = 25 Punkte
  5. Lese ein Buch, wo es um den Winter geht = 20 Punkte
Dies ist ein Beispiel!  
Es müssen natürlich nicht alle Kriterien erfüllt werden! Ich wollte nur für jeden etwas machen :)
Alles verstanden???? Dann kann es losgehen – wer ist mit dabei?????

Anmelden könnt ihr euch ab sofort!  Bitte bringt mir auch den Link zu Eurer Challengeseite mit vorbei!!!!