Dienstag, 27. Januar 2015

Rezi - Daniel Glattauer - Alle sieben Wellen

Daniel Glattauer - Alle sieben Wellen

Autor: Daniel Glattauer
Titel: Alle sieben Wellen
Verlag: Goldmann
ISBN-10: 344247244X
ISBN-13: 978-3442472444
Erschienen: 08. März 2011
Seiten: 219
Preis: Taschenbuch und eBook: 8,99€
Besonderes: Band 2 von 2 Bänden

ACHTUNG! Dieses ist Band 2 und die Rezi kann somit Spoiler enthalten!


Das Cover:




Der Autor:


Daniel Glattauers Buch "Gut gegen Nordwind" wurde 2006 veröffentlicht - und war gleich ein Volltreffer. Die Liebesgeschichte präsentiert sich in Form eines E-Mail-Romans, in dem sich die beiden Hauptfiguren - ein Mann und eine Frau, die bald schon nicht mehr voneinander lassen können - nicht ein einziges Mal begegnen. Für den österreichischen Autor war der Roman ein Sensationserfolg. Zuvor war er 20 Jahre lang beim "Standard" beschäftigt, hatte dort Essays, Kolumnen und Glossen, aber auch Gerichtsreportagen veröffentlicht. Das Schriftstellerdasein war für ihn in dieser Zeit ebenso wie seine zweite Liebe, die Arbeit als Liedermacher, nicht mehr als ein Hobby. Das hat sich inzwischen natürlich grundlegend geändert.

Der Klappentext:


Erstens: Sie kennen Emmi Rothner und Leo Leike? Dann haben Sie also „Gut gegen Nordwind“ gelesen, jene ungewöhnliche Liebesgeschichte, in der sich zwei Menschen, die einander nie gesehen haben, per E-Mail rettungslos verlieben. Zweitens: Für Sie ist die Geschichte von Emmi und Leo und ihrer unerfüllten Liebe abgeschlossen. Mag sein. Aber nicht für Emmi und Leo! Drittens: Sie sind der Ansicht, dass die Liebenden zumindest eine einzige wirkliche Begegnung verdient hätten und der Roman eine zweite Chance auf ein anderes Ende? Bitte, hier haben Sie’s! Viertens: Sie haben keine Ahnung, wovon hier die Rede ist? Kein Problem. In diesem Buch erfahren Sie alles: von Leos Rückkehr aus Boston, von Emmis Eheproblemen und von der siebenten Welle, die immer für Überraschungen gut ist.

Meine Meinung:

Das Buch lässt sich leicht weglesen, obwohl es komplett nur aus E-Mails besteht. Das hat mir aber wieder sehr gut gefallen.

Leo ist aus bosten wieder zurück und so nehmen Leo und Emmi ihren E-mail-Kontakt wieder auf und schreiben sich weiterhin, obwohl sie sich nie gesehen haben. Doch nach 9 Monaten sieht bei bieden im Leben einiges anderes aus und als Leo Emmi ein Geheimnis verräat, wird das Leben  - gerade von Emmi - komplett auf den Kopf gestellt. Nunr Leo hat sich in bosoton verliebt.......in Pamela. Darüber und noch über ganz viele andere Sachen, tauschen sich die beiden aus. Ob es diesmal zu Treffen?

Dieser Band schließt nahtlos an den ersten an und man ist sofort wieder in der Geschichte drin und nimmt am Leben der beiden teil. Beide Porotagonisten sind mir wieder sehr sympatisch. Nachdem das geheimnis raus ist, njimmt das Buch richtig an Fahrt auf und es kommen einige unerwartete Wendungen.

Wieder eine absolute Leseempfehulung von mir.

Fazit: 

Ein toller 2. Band

Note: 1+(Schulnotensystem)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen