Freitag, 2. Januar 2015

Stempeln im Dezember

Dann schauen wir doch mal, wie es mit den Büchern im Dezember 2013 aussieht




Das war ein Bucvh, was ich im November angefangen habew und mit in den Dezember genommen habe. Ich kann mich noch sehr gut an die Geschichte, die Familie, den Friedhof erinnern und an das, was dann passiert. Allerdings fand ich es nicht gruselig! Naja das buch werde ich 2015 nochmals re-Readen, weil ich an einer Stephen-King-Challange teilnehme.


Auch hier kann ich mich noch gut an den Inhalt erinnern. 2 freundinnen, die ihre wohnungen tauschen aus unterschiedlichen Gründen und was dann alles passiert. War ganz nett, erinnerte aber zu sehr an sophie Kinsellas göttin in Gummistiefeln.


Auch an dieses Buch kann ich mich gut erinnern. 2 Mädeln, die chatten und dann in eine böse Falle geraten, wodrüber nachher nicht nur die Freundschaft der beiden zerbricht.



Ein Schwiegervater der den Söhnen und deren Frauen ein unmoralisches Sonderangebot macht. 1 Million, wenn sie für 6 Monate die frauen tauschen. Das Buch ist mir auch noch gut in Erinnerung geblieben und vor allen dingen, was in diesen 6 Monaten passiert


Das war mein Buch des Monats und des Jahres. Die rührende Geschichte von James und seinem Kater Bob. Da kann ich mich defitiv noch dran erinnern und an den Inhalt des buches


Die niedliche Geschichte um Rick, der mit seinem Vater und einem Kumpel in einer WG lebt und wo der Papa sich dann in die Lehrerin verliebt, die auch noch einen Strebersohn hat, ist mir definitiv im Gedächtnis geblieben. Auch was ein Museeumsbesuch dann auslösen kann...



Das Abschlussjahr von Frau Freitags Klasse. Und das keiner Lust hat für Prüfungen zu lernen, Bewerbungen zu schreiben, ect. Das alles ist definitv im Kopf geblieben


Frau Freitags neue Klasse ist sehr ruhig...daher hat sie Kontakt mir der alten Klasse bei Facebook. Leider wird in diesem buch das Privatleben viel zu sehr in den Vordergrund geschoben. Trotzdem oder gerade deshalb mir gut im Kopf geblieben



ina will Model werden und was sie dafür tun muss, erfährt man in diesem Buch eingepackt in eine tolle Geschichte und vielen Infos und Tipps. Definitiv im Gedächtnis geblieben


Das 1. Buch der Sina und Yannis-Trilogie und das ist mir auch im Kopf geblieben. Alleine weil die Mutter sowas von peinlich war und ihre tochter in die unmöglichsten situationen manöviert hat.



Der 2. Teil der Trilogie und auch der ist mir im Kopf geblieben. Wieder mit vielen Tipps und Infos und einfach nur klasse gemacht.


Der letzte Teil der Sina und Yannis-Reihe. Auch im Kopf geblieben alleine wegen dem doofen Yannis und der Situation danach und was drauß wird.


Das Buch ist auch definitv im Kopf geblieben. Alleine schon, weil der angebliche Bond-Experte einen grvierenden Fehler gemacht hat, der sogar mir aufgefallen ist.


Das letzte buch in dieser rubrik und auch das letzte bu8ch, was ich im Dezember insgesamt gelesen habe und das Buch ist mir definitv im Kopf geblieben und da wird es auch noch eine ganze Weile bleiben.




Das buch wurde auch aus dem November mitgenommen. Tja...ich weiss noch das es um 10 Dinge ging und das eine Katze und ein Pool eine rolle spielten...aber ansonsten....keine ahnung



Tja, es ging um Magersucht.....aber ansonsten keine ahnung mehr


Ich hatte mir das buch von meiner Tochter ausgeliehen und weiss noch das ich es lustig fand. Worum es geht keine ahnung mehr, dafür sind mir die Tagebücher von Greg alle zu ähnlich


Das ist das 1. buch von Frau Freitag. Worum es da genau ging, weiiss ich allerdings nicht mehr (im Gegensatz zu den anderen beiden Büchern)


Ein Junge und viele Fragen. Genaueres kann ich nicht mehr sagen, weil ich es nicht mehr weiss.

Das war der Dezember 14 Bücher sind noch im Kopf und bei 5 müsste ich eigentlich einen Re-Read machen.....aber insgesamt ein guter Schnitt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen