Dienstag, 10. Februar 2015

Rezi - Justus Pfaue - Die Wicherts von nebenan

Jusuts Pfaue - Die Wicherts von nebenan

Autor: Justus Pfaue
Titel: Die wicherts von nebenan
Verlag: Loewe
ISBN-10: 3785520808
ISBN-13: 978-3785520802
Erschienen: Juni 1990
Seiten: 248
Preis: so nicht mehr erhältlich, Second-Hand ab 0,01€ plus Versandkosten
Besonderes: Buch (Teil 1) nach der Serie "Die Wicherts von Nebenan"


Das Cover:




Der Autor: 

Justus Pfaue wurde 1942 in Oberhausen geboren. er studierte Jura und Forensische Psychiatrie. Er war zunächst freier Mitarbeiter unter anderem bei der "Zeit" und beim Hörfunk. Seit vielen Jahren schreibt er Drehbücher für erfolgreiche Fernsehsendungen.

Klappentext:

Hannelore und Eberhardt Wichert haben es geschafft: Ein Jahr vor ihrer Silberhochzeit ist die letzte Hypothekenrate ihres Einfamilienhauses zurückgezehlt. Ein großer Tag!. Das heißt aber nicht, dass ihre Sorgen nun ein Ende haben. Dafür garantieren schon Rüdiger und Andy, die hoffnungsvollen Söhne der Familie, die ihre eigenen Zukunftspläne schmieden. Haben die eltern dafür noch recht viel Verständnis, so versucht Großmutter Käthe um so hartnäckiger, die Laufbahn ihrer enkel in ihrem sinne zu beeinflussen. Eberhadts schwiriger chef, Sangesschwester Gerda und der neugirige Nachbar meisel tun das ihre, um bei den Wicherts nie Langeweile aufkommen zu lassen. Mit gegenseitigem Verständnis, großer Zuneigung und einer gehörigen Portion Humor. schafft es die Familie immer wieder, die Klippen des Alltags zu umschiffen. Ein heiterer Familienroman nach den schönsten Episoden der Fernsehgeschichte.

Meine meinung:

Hm, muss ich eigentlich noch was sagen? Meine generation und alle davor müssten eigentlich diese tolle Sereie kennen.....

Gut also ein paar worte noch von mir. Der Schreibstil hat mir nicht so ganz gefallen. Die Szenen sind nicht immer so ganz klar voeinander abgegrenzt. Im Fernsehn merkt man, wenn eine neue Szene kommt, weil z. B. statt der Küche, das Büro von herr Tenstaag gezeigt wird. Im buch dauert es immer stwas, bis man merkt, wio man sich befindet. Das hat dem Lesevergnügen aber keinen Abbruch getan.

Zum INhalt möchte ich nicht mehr sagen. Wer die Serie kennt, weuird sich daran noch erinnern und für alle anderen....die Serie gibt es auf DVD und sie ist absolut sehenswert.

Mir hat das buch sehr gut gefallen und ich kann es jedem nur ans herz leben.

Fazit:

Ein Schweelgen in schönen Fernseherinnerungen

Note: 1 (Schulnotensystem)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen