Sonntag, 29. März 2015

Rezi - Ally Condie - Cassia & Ky - Die Flucht

Ally Condie - Cassia & Ky - die Flucht (Band 2)

Autor: Ally Condie
Titel: Die Flucht (Band 2)
Trilogie: Cassia & Ky
Originaltitel: Crossed
Verlag: Fischer Taschenbuch
ISBN-10: 3596194989
ISBN-13: 978-3596194988
Erschienen: 23. Januar 2014
Seiten: 464
Besonderes: Band 2 von 3 Bänden

ACHTUNG!!!! Das ist Band 2 der Trilogie. Es können spoiler auf Band 1 vorhandensein.

Das Cover:





Die Autorin:


Ally Condie lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in Salt Lake City, USA. Nach dem Studium unterrichtete sie mehrere Jahre lang Englische Literatur in New York, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Die phänomenal fesselnde Serie Cassia & Ky wurde in mehr als 30 Sprachen übersetzt und war ein überwältigender internationaler Erfolg.


Der Klappentext:


Wenn das System dich zwingt zu fliehen, kann deine Liebe überleben?

Stell dir vor, du lebst in einer Welt, in der alles in deinem Leben geregelt wird – sogar, wen du lieben musst.
Aber du liebst den Falschen: Jemanden, den das System töten will.

Wie weit würdest du gehen, um sein Leben zu retten?
Würdest du für deine Liebe sterben?


Wie durch ein Wunder gelingt Cassia die Flucht in die Äußeren Provinzen. Sie will nach Ky suchen, ihrer großen Liebe. Ky kämpft dort als Soldat für die Gesellschaft und ist ununterbrochen brutalen Angriffen ausgesetzt. Als Cassia endlich auf eine Spur von Ky stößt, ist er bereits entkommen und auf dem Weg in die wilden Canyons in den Grenzgebieten. 
Verzweifelt macht sich Cassia auf den lebensgefährlichen Weg. Was wird sie am Ende der ihr bekannten Welt finden? Zwischen steinigen Schluchten und staubigen Pfaden sucht Cassia nicht nur nach Ky – sondern auch nach sich selbst.



Meine Meinung:

Der Schreibstil ist wieder klasse. Die Kapitel werden immer abwechseln von Cassia und Ky geschrieben und somit bekommt man gut mit, was die beiden denken fühlen ect.

Band 2 geht sofort nach Band 1 los. Ky ist in die äußeren Provinzen gesteckt worden, wo krieg herrscht. Cassia ist freiwillig in einem Arbeitslager und versucht Ky zu finden. Cassia gelingt die Flucht und sie kommt dahin, wo Ky noch voer wenigen Tagen war. Er ist mit 2 anderen Jungs in die Canyons geflüchtet. Cassia macht sich mit einem anderen Mädchen unter Mihilfe eines Jungen, der Ky kennt auch auf die flucht in Richtung Canyons. Und was dann passiert kann man im Buch weiterlesen.

Cassia und Ky sind 2 sehr angenehme Protagonisten. Gerade Cassia gefällt mir sehr gut, das sie kein naives Mädchen ist, welches einfach nur dem System folgt. Nein sie denkt über alles nach und nutzt dieses auch. Auch Ky hat eine große Entwicklung mitgemacht.

In dissem bansd erfahren wir auch das Ky und Xander nicht ganz so sind, wie es in band 1 scheint und beide ein Gehimnisshaben.

Insgesamt hat mir dieser 2. Band sehr gut gefallen und ich bin gespannt, wie es in Band 3 weitergeht.

Fazit: 

Ein gelungener 2. Band

Note: 1 (Schulnotensystem)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen