Donnerstag, 31. Dezember 2015

Rezi - Ally Condi - Cassia & Ky - Die Ankunft

Da ich das Buch schon im April 2015 gelesen habe, ist der Leseindruck nicht mehr so frisch und die Rezi daher auch nicht so, wie ihr es bisher von mir kennt. Ich bitte um Beachtung!

Ally Condie - Cassia & Ky - Die Ankuft

Autor: Ally Condie
Titel: Die Ankunft (3)
Trilogie: Cassia & Ky
Originaltitel: Reached
Verlag: Fischer Taschenbuch
ISBN-10: 3596195926
ISBN-13: 978-3596195923
Erschienen: 27. November 2014
Seiten: 608
Besonderes: Band 3 von 3 Bänden


Achtung!!!!! Das ist Band 3 der Trilogie. Es können  Spoiler auf die ersten beiden Bände vorhanden sein!!!!!!

Das Cover:





Die Autorin:


Ally Condie lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in Salt Lake City, USA. Nach dem Studium unterrichtete sie mehrere Jahre lang Englische Literatur in New York, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Die phänomenal fesselnde Serie Cassia & Ky wurde in mehr als 30 Sprachen übersetzt und war ein überwältigender internationaler Erfolg.

Der Klappentext:

WENN JEMAND STIRBT, DEN DU LIEBST – WÜRDEST DU DEN RETTEN, DER IHN GETÖTET HAT?
Das fulminante Finale über die Liebesgeschichte von Cassia & Ky beschert den Leserinnen ein unvergessliches Leseerlebnis. 

Stell dir vor, du konntest fliehen – vor dem System, das dir befohlen hat, wie du leben und wen du lieben sollst. Unter Lebensgefahr hast du deine Liebe wiedergefunden – eine Liebe, die das System töten wollte.
Jetzt willst du das System besiegen, doch dafür musst du zurück. Zurück in dein altes Leben. Zurück zu einem Geheimnis, das tief in dir verborgen ist.
Es wird alles verändern.
Dein Leben.
Deine Liebe.

In den zerklüfteten Schluchten der Canyons hat Cassia nicht nur ihre große Liebe Ky wiedergefunden– sondern auch die Erhebung, eine Untergrundbewegung, die das System stürzen will. Als sich beide der Erhebung anschließen, müssen sie sich jedoch trennen. Ky wird auf einem Stützpunkt in einer Äußeren Provinz zum Piloten ausgebildet und Cassia in die Hauptstadt beordert. Dort trifft sie auf Xander, der als Funktionär für die Gesellschaft arbeitet. Kann sie sich ihm anvertrauen? Als eine tödliche Seuche ausbricht und die gesamte Bevölkerung zu vernichten droht, muss Cassia eine Entscheidung treffen …

Meine Meinung:

In diesem Band werden die Kapitel abwechseln von Cassia, Ky und Xander erzählt. Damit der Leser auch weiss, wer was schreibt/erzählt, steht der entsprechende Name oben drüber.

Alle 3 habe sie der Erhebung angeschlossen. Cassia muss in ihr altes Leben zurück. Ky arbeitet als Pilot und Xander als Arzt. Alle 3 warten darauf, dass es losgeht. Der Startschuss ist die Seuche die ausbricht und dann überschlagen sich die Ereignisse....

Ich fand das buch sehr, sehr spannend und kontne es nicht aus der hand legen, da ich endlich wissen wollte, wie es ausgeht und ob das System besiegt wird.

Die protagonisten passen perfekt in die Geschichte und sind alle mit einer wunderbaren tiefe gezeichnet. Cassia ist richtig erwachsen geworden und auch Xander und Ky haben einen deutlichen Entwicklungsprung gemacht. Mir hat das sehr gut gefallen.

Da jeder Person ein Ich-Erzähler ist, konnte man auch sehr gut nachvollziehen, was der einzelne fühlt denkt ect. Das war klasse gemacht

 Trotzdem kann die Autorin mit Überraschungen und Wendungen aufwarten, die ich so nicht erwartet hätte. Das macht das buch spannend bis zum Schluss!

Fazit:

Ein toller Trilogieabschluss

Note: 1

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen