Dienstag, 8. Dezember 2015

Stempeln im August

Dann gucken wir doch malm,  was ich im August 2014 gelesen habe und wie es mit den Büchern aussieht.




Der 2. Teil von Sebastian fitzek und das Buch ist mir defintiv im Koppf gebliebe. Ich hoffe ja immer noch auf einen 3. Teil...irgendwann...


Ähm ja...in Errinnerung geblieben. Allerdings in sehr schlechter Erinnerung. Alokhol, shoppen, schlafen, stylen, shoppen, Alkohol, Party.....das Buch war so schlecht das ich es verschenkt habe! Allerdings es hat verhindert, das ich in der nachtschicht damals eingeschalfen bin


Viele kleine Kurzgeschichten. 2 Davon von Sebastian Fitzek und die 2. war der Prolog zu seinem Buch Abgeschnitten. Auch wenn ich nicht mehr alle Geschichten kenne, ist das Buch doch positiv im Kopf geblieben.


Oh ja an den thriller erinne ich mich nur zu gut. Das 1. Buch von simone van der Vlught und ich habe es in der Sauna gelesen und es war soooooooooooo spannend, das ich es unbedingt zu Ende lesen musste.


Der 1. Teil der Trilogie und ich kann mich noch sehr, sehr gut erinnern. So als wenn ich das buch gerade erst aus der hand gelegt hätte. Das liegt aber wahrscheinlich daran,. das ich diese Trilogie gelibt habe


Das muss ich jetzt gklaube ich nicht mehr sagen, siehe 1. Teil


Bevor ich mich wiederhole, siehe obe. Das ende war der Hammer!


Ich erwaterer ein paar lustige und mehr oder weniger oberflchliche Mails zwischen 2 Teenagern....was ich bekam, hat mich total überrascht und von Hocker gehauern....so sehr, das das Buch innerhalb von 3 Stunden ausgelesen war und so sehr, das es Buch des Monats wurde. Defintiv im Kopf geblieben!




Tja irgendwas war da mit im Krankehaus aufgewacht und dann 5 Jahre in der vergangenheit oder so..... Keine Ahnung. Nicht mehr im Kopf


Es ging um der Spiel Quiddischt....das weiss ich noch und das das buch aus der Bücherei von Hogwarts stammt. Der Rest isdt weg


Es werden Prominente interviewt zu ihren macken. Der Rest ist weg. ich weiss nur, das manche Intervirws sehr sehr lustig waren und manche so langweilig, dass ich sie überblättert und quergelesen habe


Tja noch ein Buch von kerstin gier. 17 Geschichten wo die protagonisten den Traummann verpasst. Erinnen kann ich mich an keine und somit ist das buch hier genau richtig.

12 Bücher gelesen und 4 nicht mehr im Kopf. Also genau 1/3. Damit kann man doch noch zufrieden sein

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen