Freitag, 4. Dezember 2015

Stempeln im Juni

So dann schauen wir doch mal was ich im Juni 20014 gelesen habe und wie die Bücher in meinem Kopf geblieben sind!




Das 1. Buch im Juni und es ist defintiv in meinem Kopf geblieben. Erst serh verwirrend, aber dann dosch sehr schlüssig mit einem tollen Ende, was ich so nicht erwartet hätte.


Die fiktive Geschichte über ein sehr ernste Thema ist defintiv im Kopf geblieben. Denn das Schicksal von Thema, seiner Schwester und seiner Mutter hat mich sehr berüht.


Ein Buch über eine sehr schockierende Tat und wie es dazu kommen konnte. Ein buch das mich sehr berührt hat und das definitiv im Kopf geblieben ist.


Ja ein Buch was in negativer Hinsicht im Kopf geblieben ist. ein Buch was ich total schrecklich fand und das mir - im wahrsten sinne des Woprtes - nichts gesagt hat und besser nichtr geschrieben worden wäre.....


Dieses buch war wirklich ein Wunder...eine wunderbare Gerschichte von august. Ich fand das buch klasse und es ist mir defintiv im Kopf geblieben.


Ein Klassiker, den ich endlich mal wirklich gelesen habe und der mir definitiv im Kopf geblieben ist und es beereut habe, ihn früher immer abgebrochen zu haben. Nun muss ich nur noch den film sehen.


Eine klasse Geschichte, welche auch verfilmt wurde. Das buch ist mir definitiv im Kopf geblieben. Das kann aber auch dran liegen, das ich das buch 2003 von meinem Opa bekam und es schon mehrmals gelesen habe, weil es so toll ist.


DAS buch müste eigentlich außer Konkurenz laufen, denn ich habe letztes Jahr Band 1 und 2 gelesen und habe erst jetzt Band 3-5 gekauft und diesen Monat alle 5 Bände hintereinander gelesen. Die Serie ist so klasse und das buch ist mit defintiv im kopf geblieben


Auf Balian wurde ich durch die Sendung "Let's dance" aufmerksam und ich wollte unbedingt seine Geschichte erfahren. Und ja das buch ist defintiv im Kopf geblieben. Es war toll die Verwandlung von Yvonne zu Balien mitzuerleben. ein tolles Buch


Noch ein Klassiker, welchen ich schonmal in der 7. oder 8. Klasse lesen musste. Damals muss, 2014 habe ich es freiwillig getan! Auf jeden Fall im Kopf gebliebe, was bei den ganzen sehr toll dargestellten tieren auch kein wunder ist.


Defintiv im Kopf geblieben...vor allen dingen das es mich immer nervt, das dicke Mädchen in Bücher kein Selbstbewusstseine haben und bedingt und möglischt sofort abnehmen müssen....chrecklich. An die Geschichte kann ich mich auf jeden Fall sehr gut erinnern.


Das 1. buch von Frau Dr. chaos...herrlich....sie schreibt nicht nur über den Klinikalltag, sondern auch über ihre 4 Schwangerschaft, die genauso ungeplant entstandt wie die anderen 3 davor. Ich habe Tränen glacht und das buch ist defintiiv im Kopf geblieben.




Ähm ja, beide durchgeblättert, aber es ist nichts hängengeblieben. Müsste sie mal wieder durchblättern


Tja ein Junger der von zu Hause abgehauen ist und auf der Straße lebt....alles andere ist weg


Das Ehepaar du Mount streitet sich täglich um Kleinigkeiten....tja es sollte wohl klustig sein hat mich aber genervt. Mehr weiss ich nicht mehr.


5 junge Erwachsene in einer Skihütte. Diese waren früher mal eine band. Es sehtzt ein Schneechaos ein und es passieren schreckliche dinge....aber ansonsten....weg.

17 gelesene Bücher und nur 5 nicht mehr im Kopf. Der Schnitt kann sich sehen lassen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen