Montag, 14. Dezember 2015

Stempeln im Oktober

Na dann wollen wir mal sehen, wie es mit den büchern aus dem Oktober 2014 aussieht.....




DAS buch war einfach nur herrlich....Der Dorfpfarrer der die Frauen tröstet...herrlich. Defintiv im Gedächtnis geblieben.


Steffi von Wolff redet/schreibt über Sex. Das buch war auch klasse und ist defitniv in meinem Kopf geblieben.


Auch wenn das Heftchen nur 16 Seiten hat, war es klasse. Und da es Teil 1 war hoffe ich das bald teil 2 kommt und der Brief weitergeht


Das !. Teil vonm simon Becket und ich war schwer begeistert. Auch dieses buch ist mir definitiv im Kopf geblieben, gerade weil es anders ist wie andere Thriller.


ich liebe ja die bücher von sebastian fitzek und auch dieses habe ich geliebt und es ist mir gut im Kopf geblieben, weil es so anderes ist.....


An dem Buch kam ja so irgendwie gar keiner vorbei und es ist mir definitiv imm Kopf geblieben. Zumal es so ganz anderes war, wie ich es erwartet habe.


Hier habe ich zuerst dem film im Religionsunterricht gesehen und wollte endlich das buch lesen. Dadurch ist die geschichte und der unfassbare Hintergrund immer noch päsent.


Das nächste Buch von corina Bomenn. Die nächste Familiengeschichte über mehrere generationen, welche uns nun nach Sri Lanka führt und genauso bezaubern ist wie das 1. buch und genausos im Gedächtnis geblieben ist.


Ilse Gräfin von Bredow erzählt Geschichten aus ihrer Kindheit. so anschaulich und ansprechend, dass ich mich noch an viele erinnern kann und das Buch in dieser kathegorie richtig ist.


Ein Autounfall sorgt für die Erblindung. Und wie sich die Protagonistin wieder ins Leben zurückkämpft. Nicht nur berühren und wahr, sondrn auch defintiiv im Kopf geblieben.


Bastian ist sohn von 2 Lehrern und seine Mutter unterrichtete an seiner grundschule und sein Vater an seinem Gy<mnasium und dementsprechend sieht auch der Alltag aus....ein herrliches buch und efintitiv im Kopf geblieben




Tja zu diesem buch kann ich echt nicht mehr viel sagen. die Geschichten darauß sind weg. Das einzigste was hängengeblieben ist, das es die Putzfrau Jystyna Polanska gar nicht gibt, sondern das sich ein Mann die ganzen -Geschichten nur ausgedacht hat. GHier wird ler Leser also auch noch beschissen!

Oh was war das denn ....10 mgelesenen bücher und 9 sind noch im Kopf! Hut ab

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen