Montag, 15. Februar 2016

Wochenrückblick #6 und #7

Diesmal gibt es den wochenrückblick von 2 wochen und das auch noch einen Tag zu spät. Allerdings waren wir gestern mit unseren Kindern im H2O in Herford und dementsprechend Abends sehr, sehr müden. Aber gut nun geht ers los und wir schauen mal, was in den letzten 2 woche hier passiert ist.

An Neuzugängen kam einiges an. die genau Aufstellung der bücher könnt ihr hier sehen. Jetzt gebe ich nur eine kurze Übersicht:

01. Jamie McGuire - Beautiful Disaster
02. Alan Bradley - Flavia de Luce - Mord ist kein Kinderspiel
03. Patrycja Spychalski - Ich würde dich so gerne küssen
04. Jörg Maurer - Föhnlage
05. Jörg Maurer - Oberwasser
06. Joy Fielding - Das Herz des Bösen
07. Arno Strobel - Das dorf
08. Markus Zusak - Der Joker
09. Erik Axl Sund - Krähenmädchen
10. Wendy Mass - Das Leben ist kurz, iss den Nachtisch zuerst
11. Nicolas Barreau - Das Lächeln der Frauen
12. Dr. Roman Leuthner - Nackt duschen streng verboten
13. Klaus-Peter wolf - Ostfriesenschwur
14. Eva almstädt - Kalter Grund
15. Alan Titchmarsch - Viel länger als ein Sommertag
16. Amelie Fried - Die Findelfrau
17. Nathaniel Hawthoerne - Der scharlachrote Buchstabe
18. Debaorah Tannen - Warum Frauen sich widersprechen und Männer nur sich selbst zuhören
19. Elizabeth Strout - Mit blick aufs Meer
20. Vigdis Hjorth - Drei Frauen und ein Todesfall
21. Sibylle Keller - Last minute Lanzarote
22. Inga Lindström - Schärenglück
23. Katrin Tempel - Holunderliebe
24. Carly Phillips - Komm Schon!
25. Johannis Mario Simmel - Mit dem Clowns kamen die Tränen
26. Abbi Glines - You were mine - Unvergessen
27. Julia Bähr undChristian Böhm - Wer ins klate wasser springt, muss sich warm anziehen


Das waren einige Bücher und die nächsten Neuzugänge stehen schon in den Startlöchern..... Aber nun zu meinen Frage: Was habt ihr davon schon gelesen? Was habt ihr auf dem Sub oder auf der wunschliste? Was sollte ich möglichst schnell davon lesen?

Gelesen wurde natürlich auch. Momentan lese ich folgede Bücher:

  Haruki Murakami - 1Q84 Band 1/"

Klappentext:

1984. Aomame hat zwei verschieden große Ohren. Beim Rendezvous mit einem reichen Ölhändler zückt sie eine Nadel und ersticht ihn – ein Auftragsmord, um altes Unrecht zu sühnen. Tengo ist Hobby-Schriftsteller. Er soll einen Roman der exzentrischen 17-jährigen Fukaeri überarbeiten, damit sie einen Literaturpreis bekommt. Der Text ist äußerst originell, aber schlecht geschrieben – ein riskanter Auftrag. Aomame wundert sich, warum die Nachrichten ihren Mord nicht melden. Ist sie in eine Parallelwelt geraten? Um diese Sphäre vom gewöhnlichen Leben im Jahr 1984 zu unterscheiden, gibt Aomame der neuen, unheimlichen Welt den Namen 1Q84.

Das buch lese ich momentan und ich bin mittlerweile auf Seite 270. Mittlerweile kann ich sagen, das mir das Buch sehr gut gefällt. Allerdings braucht das buch Zeit, da man es nicht so einfach nebenbei liest.

  Viny Jackson - 80 Days - Die Farbe der Lust

Klappentext:

Junge, urbane, moderne Erotikliteratur!

Frustriert von einer unbefriedigenden Beziehung findet die leidenschaftliche Violinistin Summer Erfüllung in der Musik. Sie spielt nachmittags in der Londoner U-Bahn auf ihrer ramponierten Violine Vivaldi. Als ihre Geige sich nicht mehr reparieren lässt, bekommt sie von Dominik, einem Uniprofessor mit ausschweifenden Fantasien, ein erstaunliches Angebot: Er möchte ihr eine wertvolle Violine schenken, wenn sie ihm ein privates Konzert gibt. Also spielt sie für ihn in der Krypta einer Kirche – doch muss sie dabei nackt sein, während Dominik den anderen Musikern die Augen verbunden hat. Summer spürt, wie sehr Dominik sie anzieht und in ihr bisher unbekannte Saiten zum Schwingen bringt: Sie beginnt eine intensive erotische Liaison mit ihm, in der sie ihre lange verleugnete dunkle Seite ausleben kann. Doch hat eine alles verschlingende Beziehung ohne Tabus Bestand? Berauschend, verführerisch, aufreizend kühn, ist »80 Days – Die Farbe der Lust«, eine Liebesgeschichte, die den Leser atemlos zurücklässt, mit dem Wunsch, so bald wie möglich mehr zu lesen.

Da kann ich noch gar nichts zu sagen, weil ich noch keine Seite gelesen habe. Ich habe das buch aber schon bereit gelegt und werde es in den nächsten Tagen anfangen.

Ich habe auch 2 Bücher beendet. Das wären:

  Sabine Kuegler - Dschungelkind

Klappentext:
 Was uns unvorstellbar erscheint – Sabine Kuegler hat es erlebt: Als Tochter deutscher Forscher verbrachte sie ihre Kindheit mitten im Dschungel von West-Papua, bei einem vergessenen Stamm von Kannibalen.
Bis sie siebzehn war, kannte sie keine Autos, kein Fernsehen und keine Geschäfte. Sie spielte nicht mit Puppen, sondern schwamm mit Krokodilen im Fluss – und erlebte schon früh die alten Rituale des Tötens. Die Natur war ihr Spielplatz, der Dschungel ihre Heimat, der Himmel ihr Dach.Heute, nach Jahren in Europa, ist ihre Seele gefangen zwischen zwei Kulturen. Sabine Kuegler weiß, dass sie zurückkehren muss – zurück in eine Welt, die für viele nicht mehr existiert.

Das buch ist mittlerweile auch rezensiert und wie es mir gefallen hat könnt ihr >Rezi - Sabine Kuegler - Dschungelkind < lesen.

  Nele Neuhaus - Eine unbeliebte Frau

Klappentext:

Der erste Fall für Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein
Eine Ladung Schrot aus dem eigenen Jagdgewehr beschert dem Frankfurter Oberstaatsanwalt ein schnelles, wenn auch sehr hässliches Ende. Die schöne junge Frau, die tot am Fuß eines Aussichtsturms im Taunus liegt, ist viel zu unversehrt, um an den Folgen eines Sturzes gestorben zu sein. Kriminalhauptkommissar Oliver von Bodenstein und seine neue Kollegin Pia Kirchhoff sind sich einig: Der erste Todesfall war ein Selbstmord, der zweite jedoch ein Mord. Bald häufen sich sowohl die Motive als auch die Verdächtigen. Doch was hat den Staatsanwalt in den Tod getrieben?

Das buch habe ich am Samstag beendet und wie es mir gefallen hat erfahrt ihr im Laufe der Woche. Dann erscheint meine Rezi dazu.

Welche der Bücher habt ihr gelesen und wie haben sie Euch gefallen?

Dann gucken wir doch noch, was ich auf meinem Blog so getrieben habe:

Diesesmal kommen gleich 2 Wochen auf einmal, wiel ich kein funktionierenes Internet hatte.

In den beiden Wochen kamen auf meinem Blog folgende Beiträge:

1. Woche:

Montag: Monatsrückblick und Lesepalnung Januar/Februar
Dienstag: SuB (Stapel ungelesener Bücher) Teil 4
Mittwoch: Liebster Award
Donnerstag: Stempeln im Februar
Freitag: Nichts
Samstag: Nichts

2. Woche:

Montag: Sorry
Dienstag: SuB (Stapel ungelesener Bücher) Teil5
Mittwoch: Rezi - Jodi Picoult - Neunzehn Minuten - gelesen Mai 2015
Donnerstag: Leseplanung aktuell
Freitag: Rezi - Sabine Kuegler - Dschungelkind
Samstag: Neuzugänge im Februar


Und den folgenden Blogs habe ich einen Besuch abgestattet und einen Kommentar hinterlassen:

Buchbria  stellt ein E-Book in einer Rezi vor. Welches das ist und was ich kommentiert habe, erfahrt ihr unter dem Link. Und Hier noch ein weiteres E-Book und mein Kommentar dazu.

Ich habe ja diese Woche einen TAG gemacht und habe die folgenden Leute nominiert und auf ihren Blogs angeschrieben:  AnkaAnjaMausiJacquyWörterkatzeDunaAngeltearz.

Jacquy hat mitgemacht und hier könnt ihr ihren Beitrag sehen und meinen Kommentar dazu.

Bei Ally ist neues Seelenfutter eingezogen,. WElche - und meinen Kommentar dazu - könnt ihr unter dem Link sehen.












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen